Frage von xwonderfullx, 84

Gut bezahlte Jobs mit einem Realschulabschluss?

Hallooo Ich mache bald mein Realschulabschluss und dann gucke ich schonmal nach Berufen. Jedoch möchte ich mir später auch was leisten können, wie z.B. Urlaub zur Ostsee oder sowas... Ich bin nicht so gut in Mathe, also käme ein Mathematischer beruf nicht in Frage.. Kennt jemand gute Berufe, die auch etwas gut bezahlt werden. Ich will ja jetzt nicht unbedingt reich werden:D Danke im vorraus

Antwort
von buecherleserin9, 52

Mach den Job der dir Spaß macht und arbeite dich hoch.

Ich bezweifle stark, dass du ~45 Jahre in einem Job verbringen möchtest den du nicht magst nur weil du "gut" verdienst.

Antwort
von Rheingott, 51

Du kommst in keinem Beruf um mathematische Fähigkeiten drumherum ;) Ich würde dir eine Ausbildung bei Edeka empfehlen. Ich arbeite zur Zeit als Aushilfe in der Getränkeabteilung um mir mein Studium zu finanzieren. Arbeite dort mit vielen Azubis zusammen, die wirklich davon schwärmen wie toll die Ausbildung sein soll, da es viel Abwechslung gibt durch das Arbeiten in allen Abteilungen (Rohkost, Milchprodukte, Fleisch, Käse, Fisch etc. ). Wenn du dich geschickt anstellst, dann kannst du es bis zum Marktleiter schaffen und damit verdienst du meines Erachtens ziemlich gut und du hast einen Job mit viel Verantwortung. Aber vergiss nicht: Ohne Fleiß kein Preis ! :D

Antwort
von BobbyBackblech, 59

Selbstständiger Entwickler.

Ich verdiene ~ 10.000 EUR im Monat, manchmal auch mehr, manchmal weniger - je nach Auftragslage.

Generell kannst du in Deutschland nur wirklich Geld legal verdienen, wenn du selbstständig, oder ein Finanzhai bist.

Kommentar von Rheingott ,

Oder wenn du Arzt bist, Anwalt, Professor, Fußballspieler, Journalist, Moderator, Wissenschaftler etc. .......

Generell würde ich sagen gibt es da schon mehr Jobs 

Kommentar von BobbyBackblech ,

Klar es gibt viele Jobs. Nur ob du Jura oder Medizin studieren kannst mit einem Realabschluss, dass bezweifele ich.

Und ein Arzt oder Anwalt verdient nun auch nicht so mega viel.

Außer: Er ist selbstständig und hat seine eigene Kanzlei.

Ein Arzt verdient auch nicht soo viel. Es sei denn: Er ist selbstständig und hat seine eigene Praxis.

Mein Monatseinkommen ist nun auch noch nicht extrem hoch, aber daran arbeite ich täglich.

Als Angestellter wirst du immer für die Träume anderer arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community