Frage von fefel, 65

Gut als Einsteiger Gaming-PC?

Hey, ich spiele momentan sehr viel LoL und Minecraft, aber beides auf den niedrigsten Einstellungen und das nervt mich langsam. Habe mich in Geschäften in meiner Nähe umgeguckt und habe einen PC gefunden, der auch noch sehr günstig ist. (Windows 10, 2 TB Festplatte, NVIDIA GTX 960 2GB, AMD Athlon II X4 640 Quadcore 3GHz, 8GB RAM, 230€) 1. Kann ich damit beides auf guten Einstellungen spielen und 2. Er ist gebraucht und kostet halt für diese Grafikkarte und diesen Prozessor relativ wenig, oder liege ich falsch? Wenn nicht, was könnte da nicht passen? Danke für die Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MikeM2601, 39

Alles ist in Ordnung außer der Prozessor, die Grafikkarte wird ordentlich ausgebremst und für 230 Euro muss da irgendetwas faul sein :/

Kommentar von fefel ,

Dann könnte ich den Prozessor ja wechseln, welchen würdest du mir empfehlen? (Bitte nicht überteuert)

Kommentar von MikeM2601 ,

Da ist eben das Problem, wenn du ein System mit einem AMD Prozessor hast, kannst du nur einen anderen Prozessor von AMD benutzen es sei denn du tauschst das Mainboard aus.

Ich kenne keine wirklich "guten" AMD Prozessoren und die jetzigen Prozessoren sind auch nicht wirklich gut für Gaming. Selbst ein Duo Core i3-6100 ist schon besser also so manche Octa-Core Prozessoren von AMD.

Kommentar von fefel ,

Also sollte ich es lieber lassen und mir einen selber zusammen bauen? Oder ist das teurer als ein kompletten im Internet zu kaufen? Und worauf muss ich beim Bildschirmkauf achten? (Hatte bis jetzt nur Laptops)

Kommentar von MikeM2601 ,

Also, wenn du vor hast einen PC aus dem Internet zu kaufen, sollte er eben selbst Konfiguriert sein und du baust ihn dann zusammen. Ich wollte dies nur erwähnen, da man in den meisten Fällen bis zu 30% sparen kann da fertig-PC Verkäufer immer einen sehr hohen Aufpreis verlangen.

Beim Bildschirm musst du dir keine großen Sorgen machen. Der Bildschirm muss nur den Anschluss anbieten, welche deine Grafikkarte anbietet (z.B. HDMI, DVI, Displayport) oder eben das Mainboard sofern dein Prozessor eine Grafikeinheit hat, diese ist aber nicht so gut weshalb eine Grafikkarte zum zocken wichtig ist.

Wenn du möchtest stelle ich dir einen Computer zusammen. Für ca. 600 Euro kannst du z.B. schon ein recht ordentliches System mit Bildschirm dazu bekommen. Falls du Maus und Tastatur dazu möchtest musst du ein bisschen mehr zahlen. Sag einfach dein Budget und ich mache es für dich. Dein Budget sollte aber "realistisch" sein. Bei 400-500 Euro wird es schwer.

Kommentar von fefel ,

Naja ich wollte nicht zu viel ausgeben also so 600-700 ist schon gut. Und wie möchtest du das anstellen?

Kommentar von MikeM2601 ,

Ich werde dir auf der Seite www.geizhals.de einen Computer zusammenstellen, diese Teile bestellst du dann und du baust ihn dir selber zusammen. Wenn du möchtest kannst du auch die Teile auf warehouse2 bestellen und für 30 Euro zusammenbauen lassen. Mindfactory bietet diesen Service auch an, aber für 100 Euro und das ist schon recht viel. 

Kommentar von fefel ,

Ich habe das mit dem Computer Zusammenstellen noch nie gemacht, gibt es gute Youtube Videos bzw. lohnt es sich dann mehr die 30€ auszugeben? Muss das ganze noch mit meinen Eltern klären, die werden aber wahrscheinlich einverstanden sein ^^

Kommentar von MikeM2601 ,

Ja es lohnt sich auf jedenfall den PC selber zusammen zu bauen.

  • Es macht Spaß
  • Der PC wird dir viel mehr Wert sein
  • Es gibt dir Selbstbewusstsein im PC Bau
  • Das Gefühl ist einfach geil, wenn man den PC gebaut hat

Der YouTuber "HardwareRat" macht im Moment eine Serie wo er erklärt welches Teil wo und wie eingebaut wird und dazu auch sehr ausführlich. Mit den Hauptkomponenten ist er schon fertig, ebenso mit der Verkabelung. Es folgen noch 2 oder 3 Videos wo er zeigt wie man die Grafikkarte und den Prozessor Übertaktet.

Falls du wirklich zu große Angst hast kannst du ja die Teile zusammenbauen lassen, aber wie gesagt ich würde dir raten es selber zu machen^^

Kommentar von fefel ,

Okay, dann wäre es gut wenn du mir die Teile und den ungefähren Gesamtpreis angibst :)

Kommentar von MikeM2601 ,

Ich arbeite dran^^

Kommentar von fefel ,

Dankeschön! :)

Kommentar von MikeM2601 ,

So hier:

https://geizhals.de/?cat=WL-723374

Der PC selbst kostet etwa 590 Euro und mit dem Bildschirm kostet es ca. 705 Euro.

Wenn du unten auf "Günstigste Anbieter für alle Artikel ermitteln" anklickst dann sollte da eine Liste von den Komponenten sein und wo du sie kaufen solltest. Falls nichts da steht musst du bei den Maximalen Anbietern auf 3 gehen.

Dann steht auch da welche Teile du wo kaufen sollst. Mach einfach auf den bestimmten Seiten einen Account und lege die Dinge in den Warenkorb und bestelle es. Günstiger als 717 Euro exklusive Lieferkosten geht es leider nicht, denn das sind die günstigsten Anbieter der Teile in dieser Kombination.

Falls du Fragen hast, dann adde mich auf gutefrage.net oder schreibe mich hier wieder an^^

Kommentar von fefel ,

Okay dankeschön, werde mich wahrscheinlich in den Tagen nochmal melden :)

Kommentar von MikeM2601 ,

kein Problem! ^^

Antwort
von Michi383, 23

Besser keinen gebrauchten pc
Bzw. nur mit Vorsicht

Antwort
von schurkraid, 43

Aso gebraucht ja damit kannst du schon gut zocken nur vorsicht bei gebraucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten