Gut aber günstige mikrofone für anfänger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du live singen willst, benutze ein dynamisches Mikrofon. Gerade als absoluter Mic-Neuling sind dynamische ein guter Einstieg.

Als Mann kannst du mit den Shure SM58 nichts falsch machen. Als Frau empfehle ich dir eher das Shure Beta58. Alternativ das Rode M1 oder das Sennheiser e835.

Wenn du den wirklich klaren Sound wie von einem Kondensator-Mic haben willst: Sennheiser e965 oder Rode M2.

Dazu brauchst du dann noch ein Kabel, einen Mikrofonständer und mindestens eine Aktivbox (oder gleich Mischpult, Interface, Boxen).

Kostenpunkt: Mindestens 100 Euro fürs Mic (alles, was günstiger ist läuft unter dem Motto "Good work ain't cheap, and cheap work ain't good."), 20-30 für den Ständer, Kleingeld für die Kabel, bei den Boxen keine Ahnung. Rechne gesamt mit mindestens 200-300 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Günstig wäre das : auna mic 900b. Ich letsplaye damit und hört sich toll an. Singen hab ich allerdings noch nicht ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sergenoderso
12.04.2016, 12:37

Danke dir, das teil sieht echt hammer aus. Ich hab mir das auf seiner seite angeschaut und würde noch gerne wissen wie es ist wenn ich es kaufe. Ist auch ein steh teil dabei damit ich beim stehen singen kann ohne es zu berühren ?

0
Kommentar von CreaxydragonJay
12.04.2016, 16:57

nein leider nur eine spindel . aber durch diese spindel kann man es an einem steh teil dranmachen. so hab ich es dann gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?