Frage von masal74, 121

Gurken, halbe paprika, 2 gekochte eier, zu viel für den ganzen tag?

Ich bin gerade eben erst aufgestanden, deshalb 'frühstücke' ich auch so spaet, aber ist das was ich gegessen hab zu viel, weil ich fühle mich gerade richtig voll

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung & Kalorien, 18

Hallo!  Willst Du so abnehmen?  Ist nachhaltig gesehen nicht gut. Das ist so oder so der falsche Weg. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht. Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 14 Jahren Idealgewicht. Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Kann natürlich auch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Aber bei langfristig eingestellter Ernährung.

Antwort
von Kapodaster, 69

Wenn mit "Gurken" Salatgurken gemeint sind (mehr als eine), dann fühlst du dich logischweise erst mal pappsatt.

Vom Kalorien- und Nährstoffgehalt ist das aber viel zu wenig für einen ganzen Tag.


Antwort
von ponyfliege, 49

das sind nicht mal 200 kalorien.

das ist VIEL ZU WENIG.

in einer halben stunde hast du sicher wieder hunger.

dann kannst du frühstücken. und zwar noch mindestens 400 kalorien.

zum mittag isst du dann noch mal 600 und zum abendessen 400. zwischendurch snacks mit insgesamt etwa 400-700 kalorien.

ps - ich hoffe, du meinst die frage nicht wirklich ernst. denn dann braucst du die hilfe eines psychologen.

Antwort
von catlove2, 57

also ich denke nicht dass  das zu viel ist,vllt isst du nächstes mal etwas langsamer das hilft mir immer danach nicht diese volle gefühl zu haben

Antwort
von Tybalt9999, 30

Ja, das ist zuviel, da gehst du tot von. Es ist wissenschaftlich erwiesen, daß ein Mensch am Tag nur 1/8 Salatgurke und einen kleinen Keks essen darf. Mehr nicht. Niemals. Sonst tot.

Antwort
von danielgruber346, 42

Das ist definitiv zu wenig.

Das Gemüse hat kaum Kalorien (die Eier ein paar mehr) und liefert dir somit zu wenig Energie.

Man sollte schon mindestens auf gut 2500 Kalorien pro Tag kommen:

Bei dir sind es jetz gerdemal höchstens 300-500 Kalorien.

Also reinhauen ;-)

Kommentar von ponyfliege ,

bei einem ei rechnet man 70 kalorien. 2 eier = 140 kalorien. grosszügig gerechnet machen eine halbe paprika und eine halbe gurke 60 kalorien...

2.500 kalorien am tag sind bei körperlicher mittelschwerer arbeit drin.

bei einem mädchen im wachsum müssen es etwa 1.800-2.300 sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community