Frage von TeddyTiana, 53

Guppys und ein blauer Fadenfisch?

Ich weiß selber Fadenfische soll man mindestens zu 2. halten aber da ich das Aquarium übernommen habe muss ich erst mal alles in Ordnung bringen, der Vorbesitzer wusste nämlich nicht viel von Fischen. Aber mein Problem ist ich habe mir jetzt 4 neue Guppys zugelegt und seid dem ist der Rücken meines Fadenfisches an geknabbert. Ich schätze mal das es dann die Guppys waren... Was kann ich dagegen tun? Möchte meinen Fadenfisch ungerne abgeben genauso wenig die Guppys. Ein 2. Aquarium kann ich mir in Moment nicht leisten da ich erst 13 bin und mein Taschengeld nicht reicht. (Hätte wenn auch nur für ein 60l Aquarium platz)

Antwort
von DerDesasterman, 36

Also bei "angeknabberten" Fischen ist das immer so eine Sache... Grundsätzlich stehen erstmal alle Fische unter Generalverdacht, da eigentlich alle das nötige Werkzeug dafür haben...

Hast du Neons in deinem Aquarium ? Die Neons können nämlich manchmal ganz schön fiese Zeitgenossen sein, als ich noch ein Aquarium hatte konnte ich beobachten wie sie ab und zu die Fühler meiner Apfelschnecken angegangen sind... Wo schläft dein Fadenfisch? in Bodennähe ? dann könnten auch nachtaktive Welse die Übeltäter sein...

Tja was dagegen tun... Du solltest die Sache erstmal beobachten ob dein Fisch das überlebt, vielleicht gibt sich das von alleine. Eine 100%tiges Mittel wird es wohl nicht geben, denn jedes Tier ist trotzdem ein Individium und nur weil der eine Fisch es so macht heißt das noch lange nicht das es alle so machen...

Aber ein "überbesetztes" Aquarium könnte evtl. eine mögliche Ursache sein...

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :)

lg

Kommentar von TeddyTiana ,

Ja ich habe Neons. Ich kann später mal gucken wo mein Fadi schläft. Ich habe 19 Fische in einem 80L Aquarium wo von mein größter Antennenwels geht und ein Panzerwels

Kommentar von TeddyTiana ,

Achja und ich habe gerade herausgefunden das es auch Ein Pilz sein kann

Kommentar von DerDesasterman ,

Ok, dann wissen wir, dass wir garnix wissen :D Da wir nichts ausschließen können. Also da kannst du die Sache eigentlich wirklich erstmal nur beobachten und gucken ob du was auffälliges feststellst, da wie gesagt, so ziemlich jeder Fisch der Übeltäter sein könnte.

Ach ein Pilz sagst du ? Dann dürfte der Fisch doch aber nicht "angeknabbert" aussehen ? Da lässt du dich vllt wirklich von jemanden vor Ort beraten der sich in der Materie auskennt. Sowas solltest du dann wirklich in Co-Produktion machen.

1 Tipp hätte ich trotzdem noch... falls du bei den Fadenfischen Männlein und Weiblein halten willst, dann hol dir auf alle Fälle mind. 2 Weibchen für ein Männchen oder vllt sogar 3... wenn es der Platz hergibt. Denn die Männchen können nämlich ziemliche Sackgänger sein und das bekommt den Weibchen nicht gut :D

Und wenn du nicht weißt ob dein Aquarium überbesetzt ist, dann gibt es eigentliche eine Faustregel die zumindest als grober Richtwert dienen kann. Für jeden cm Fisch brauchst du mind. 2 Liter Wasser. So bei 80 L kannst du dann ungefähr wegrechnen was Pflanzen und Deko an Platz wegnehmen und der Rest bleibt für die Fische. Dies ist aber, wie erwähnt, nur ein ganz grober Richtwert :)

lg

Antwort
von Debby1, 19

Hallo,

Dein Fadenfisch leidet unter dauerstress, das macht ihn krank und wenn du das nicht änderst, wird er sterben. Der Stress kommt daher, weil Du zu viele Fische hast und das Aquarium zu klein ist. der Blaue Fadenfisch braucht ein Aquarium mit 150 Liter Wasser, hast Du auch noch Deine Mollys? Denn auch die benötigen ein größeres Aquarium, genauso wie der Antennenwelse.

Antwort
von Comment0815, 38

Wie wolltest du alles in Ordnung bringen, indem du zu deinem einsamen Fadenfisch Guppy setzt?

Ich hab leider keinen guten Vorschlag. Aber auf jeden Fall musst du sie trennen. Ist das Aquarium dicht bepflanzt (bis zur Oberfläche)?

Kommentar von TeddyTiana ,

Mit den Guppys hat sich das einfach so ergeben weil ich sie mit einen Antennenwelsmännchen + Nachwuchs getauscht habe (bzw anders herum) Und demnächst hole ich mir noch 1-2 Fadenfische... Eine Hälfte ist bepflanzt wo sich der Fadenfisch auch immer verkriecht und die Pflanzen gehen bis zu Wasser Oberfläche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community