Frage von kalikula, 53

Guppys durch vererbung als Kaltwasserfisch umwandeln?

Ist es möglich schnell vermehrende Fische wie ZB Guppys durch mehrere Generationen hindurch an immer kältere Temperaturen zu gewöhnen halt künstlichen Evolutionsprozess einzuleiten, um diese dann zu Kaltwasserfischen umzuwandeln. So dass sie dann mit anderen Kaltwasserfischen wie Zb Goldfischen in einheimischen Gewässern zb Teich überleben könne, auch im Winter zb.?

Antwort
von TheWolflord, 35

Künstliche Evolution ist sehr schwierig, da Evolution erstens sehr lange braucht und zweitens deine Problemstellung stark in die Richtung der Epigenetik geht, die heute noch nicht gut erforscht ist.

Antwort
von grubenschmalz, 37

Dafür musst du eine sehr große Population haben, da ein großer Teil der Guppys sterben wird (Selektion) und dann muss auch der Zufall eine große Rolle spielen. Grundsätzlich wäre das möglich, natürlich. 

So wie du dir das vermutlich vorstellst, sprich mit 10-15 Tieren die dann daran "gewöhnen" ist eine evolutionäre Fehlvorstellung. 

Antwort
von Andrastor, 30

Klar ist das möglich. Solche künstlichen Evolutionen sind mit jeder Tier und Pflanzenart möglich, der Mensch macht das seit etwa 10.000 Jahren und nennt diesen Vorgang "Zucht".

Antwort
von Grobbeldopp, 8

Nein, das ist innerhalb eines Menschenlebens kaum zu erreichen, obwohl deutliche Fortschritte bei der Kältetoleranz zu erwarten wären. Aber: Vor allem ist es recht sinnlos. Wozu soll das gut sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community