Frage von asezaa, 61

guppy schwimmt komisch?

mein Guppymänchen schwimmt ganz komisch. er macht richtige saltos und schwimmt mehrmals um sich. ich glaube er hat etwas im gehirn kann das sein?? davor hatte er nichts und war recht gesund aber seit kurzem fällt er auf :/ kann mir jemand helfen? sollte ich ihn erlösen es sieht so aus als ob er leidet :S

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 59

Beim unkontrollierten Schwimmen um die eigene Achse könnte sich sich bei hoher warscheinlichkeit um eine defekte Schwimmblase handeln, sowas ist leider nicht mehr Heilbar.

Kommentar von asezaa ,

danke :( was sollte ich denn jetzt tun? 

Kommentar von Daniasaurus ,

Am besten wäre es für das Tier ihn zu erlösen, wenn du es nicht übers herz bringst das messer zu halten lass es bitte jemand anders machen. eine Defekte schwimmblase ist einer der wenigen krankheiten die bei Fischen nicht mehr heilbar ist :(

Kommentar von asezaa ,

ich habe gerade über die defekte schwimmblase nachgeschaut aber bei den meisten fällen schwimmen die fische senkrecht. jetzt bin ich verwirrt

Kommentar von Daniasaurus ,

das kommt immer drauf an wie beschädigt sie ist, mit bloßem  auge kann man das nicht erkennen. wenn er wie du sagst "saltos" macht, und somit nicht normal schwimmt oder die richtung bestimmen kann etc dann ist es die schwimmblase. sollte er wie du meinst etwas mit dem gehirn haben, wie zb zu stark gegen die scheibe geschwommen, wäre er nur passiv, oder gar "ohnmächtig" sowas legt sich dann wieder. daher schliesse ich eine prellung aus :) manche schwimmen bei defekter blase kopfüber an der wasseroberfläche, andere wiederum sinken immer nach unten.

Kommentar von Norina1603 ,

Ich glaube nicht, dass es die Schwimmblase ist, sondern es sich eher um eine Vergiftungserscheinung, wahrscheinlich durch Nitrit handelt!

Was allerdings die "Heilbarkeit" betrifft, stimme ich Dir zu!

Ich würde den Fisch aber mit Nelkenöl erlösen, da rohe Methoden nicht jedermanns Sache sind!

Kommentar von Daniasaurus ,

wenn der nitritwert zu hoch wäre wären alle guppys davon betroffen

Kommentar von Norina1603 ,

Im Prinzip hast Du Recht, aber aus dem Text der Frage kann man nicht erkennen, ob auch noch weitere Fische im Becken schwimmen ;-)

mein Guppymänchen schwimmt ganz komisch.

Kommentar von asezaa ,

so sorry das ich so spät antworte zu dem noch ich habe noch andere fische im aquarium und nur das mänchen ist betroffen leider. habe ihn jetzt noch 1 tag beobachtet und das wird nicht besser. glaube zurzeit auch das er eine kapute schwimmblase hat. ich will nicht das er leidet könntet ihr mir ein paar möglichkeiten nennen. (habe ettwas mit salz gehört wie mache ich das?

Antwort
von TitecAqua, 46

Moin. Ich vermute dass es an einer Defekten Sxhwimmblase liegt. Da können solche erscheinungen schon mal auftreten. Gib ihm erstmal stressminderer wie jbl acclimol. Für weitere Tipps könntest du auch meinen youtube kanal Titec-Aqua abonieren!

Antwort
von Bambi201264, 57

Vielleicht stirbt er bald. Ich glaube, Guppys werden ja nicht so alt. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community