Guppy-mänchen kann nicht schwimmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der wird sterben, tut mir Leid, du kannst ihn nicht mehr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Kampffische(betta splendens)gehören in strikte Einzelhaltung und sind kaum zu vergesellschaften, schon gar nicht mit Guppys!

Also kein Wunder wie es deinen Guppy ergeht!Er wird wahrscheinlich leider sterben! Nächtes mal bitte informieren!

Wie sind deine Wasserwerte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vokaloid15
20.10.2016, 12:06

Der verkäufer hat gesagt das der kampffisch mit allen auskommt die ich im aquarium hab
Meine wasserwerte:
Cl2:0
Ph:7,6
Gh:16d
Nitrit:0
Nitrat:10

0
Kommentar von Raupidu
20.10.2016, 14:57

Was heißt denn wir? Die Frage hat verdammt wenig antworten 😂

1
Kommentar von Raupidu
20.10.2016, 17:28

Ja, ok, die Grammatik hat Recht. Leider ist es oft so das der FS nur einmal Antwortet....

1

Ob er eine Krankheit hat kann ich auch mit Bildern nicht wirklich sagen.

Wenn er noch nicht lange (weniger als 5h) in dem aufzuchtbecken ist dann kann es auch gut sein dass er sich nicht bewegt weil er sich wieder beruhigen muss.
Ist ja meist so wenn man die Fische umsetzt dass sie dann erstmal scheu sind.

Ansonsten was hast du denn noch im Becken dass er gejagt wird und kaum noch ne Floße hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vokaloid15
20.10.2016, 01:26

Er ist seit heute morgen in dem aufzuchtsbecken.
Ich hab gesehen wie mein kampffisch heute morgen an ihm drangehangen und ihn angeknabbert hat deshalb ist er im aufzuchtsbecken.
Er ist schon über eine woche so komisch drauf

0
Kommentar von vokaloid15
22.10.2016, 02:49

Ich habe ein 160l becken.
Stört das die anderen fische nicht wenn ich salz reinmache oder generell das gleichgewicht im Aquarium?

0