Frage von wuwa2000, 52

Gummipflege Autotür?

Hallo! Habe bei ATU so einen Gummipflegestift von Autosol gekauft, aber keine Ahnung, wie man den benutzt.

Antwort
von ponyfliege, 30

zunächst entfernst du mit einem weichen, fusselfreien tuch und eventuell etwas wasser die groben verschmutzungen, also sand,  staub und dreck von der dichtung.

wenn du feucht reinigst, musst du anschliessend gut nachtrocknen, am besten ebenfalls mit einem tuch (küchenpapier krümelt).

anschliessend trägst du dein mittelchen ein bis zweimal dünn auf alle türdichtungen auf und lässt ein paar minuten ablüften, bevor du die türen wieder schliesst. für die gummidichtungen an den fenstern und die gummilippe, durch die das fenster beim öffnen und schliessen läuft, wickelst du einen lappen um deinen finger und gibst da was von dem mittel drauf. einmal überwischen, fertig.

dein mittel kannst du für alles aus gummi und weichkunststoff verwenden.

achte aber unbedingt drauf, dass es nicht auf die reifen kommt. es ist silikon drin. das macht "glatt". gleiches gilt fürs lenkrad. wenn da von dem mittel was drauf kommt, kannst du beim lenken abrutschen.

Kommentar von ponyfliege ,

downvotes für zutreffende und richtige antworten sind einfach nur no go.

gerechtfertigte nehm ich hin. dieses hier nicht.

ich vermute mal, irgendwer möchte seine eigene antwort weiter oben sehen und votet daher die andern ab. noch mal:

NO GO

Antwort
von XHeadshotX, 24

Wie Schuhcreme - erst entstauben, dann einschmieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten