Gummibärli?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein bekommt man nicht, aber man wird dich, wenn man dauerhaft zuvil Süsses isst.

Für Typ 2 Diabetes ist ein Gendefekt Voraussetzung. Hat man diesen, entsteht im Laufe des Lebens eine Insulinresistenz, voraus sich dann ein Typ 2 Diabetes entwickeln kann.

Es ist entscheidend wie Du Dich ansonsten ernährst, ob Du Übergewicht hast oder nicht und ob Du Dich viel bewegst bzw. Sport treibst.

Alle diese Punkte, sofern Du sie einhälst - als gesunde Ernährung, Gewichtskontrolle und viel Bewegung, sorgen in der Regel dafür, das Du auch mit Gendefekt den Ausbruch ins hohe Alter verschieben oder in gar ganz verhindern kannst.

Gesunde Ernährung beinhaltet auch, sich mit den für den Körper wichtigen Stoffen zu versorgen und sich zu informieren, was fehlt und wie man das ergänezn kann.

Tust Du das alles, kannst Du problemlos Gummibärchen essen, ohne sich über irgendwas Gedanken zu machen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rossi12
31.08.2016, 16:13

Grundlage für die meisten Krankheiten sind "Gendefekte" - aber wenn der Körper druch zuviel Zufuhr von Zucker und Fetten reagiert (wie auch immer), dann solte der Gendefekt nicht die Ausrede sein. I.d.R ist der Typ2 durch Lebensumstände begründet - was man an der Zunahme der Diabteiker in dem asiatischen Raum erkennen kann (vor allem in China) - dort nimmt er zu, weil die Lebensumstände (und vor allem die Ernährung) sich rasant verändern , nicht weil ein Gedefekt daran Schuld ist! Diesen Defekt haben viele, also ist dann die Frage ob es wirklich ein Defekt ist?

0

Eine ungesunde Lebensweise ist für den Diabetes mellitus Typ 2 ("Altersdiabetes") durchaus eine Ursache.

Aber unter anderem. Ausschlaggebender ist der genetische Faktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Nur in Kombination mit anderen Merkmalen (wenig Sport z.B). ist übermäßiger Zuckerkosnum (und auch tierische Fette und Übergewichtigkeit) ein Grund, warum die Bauchspeicheldrüse anfängt anders zu arbeiten und dein Körper auf Insulin nicht mehr so reagiert, wie er es sollte. Dies ist dann der Typ2 Diabetes, der auch immer stärker in jungen jahren kommen kann, aber auch leicht theapierbar ist - Typ 1 hat garnichts mit Essen zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?