Frage von 6fragen, 268

Gummi um die Hoden?

Auf die Idee bin ich von einem "Freund" gekommen: Ich mag es seit dem Gummibänder angestrafft um meine Hoden zu legen, Zweck Genusses...

Jetzt die Frage: Ist das irgendwie gefährlich? Hat das irgendwelche Folgen?

Vllt ein nützlicher Hinweis: Ich bin 15 und logischer Weise männlich.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, 204

ja - da kann was passieren.

da das gewebe durch den zug durch das gummiband weniger durchblutet wird, können hodensack und hoden aufgrund von mangeldurchblutung schaden erleiden.

kleine männliche schaflämmer werden auf diese weise "unblutig" kastriert.

Antwort
von holger711, 152

Ja das kann man mal ! als Abwechslung tun.Also in Erweiterung der Möglichkeiten und Varianten.Tust Du das öfters,oder läßt es länger an,oder es ist einfach nur zu stramm,ist es unangenehm bis gefährlich.Eindeutig ja.LG

Kommentar von 6fragen ,

Mal so mal so. Aber meistens nur mal kurz. 

Antwort
von Dotter1981, 164

Fahrradfahren kann zu Potenzproblemen führen. Das sollte als Antwort genügen.

Antwort
von LeonRuiz, 159

Was für gummibänder ? 

Kommentar von 6fragen ,

Normale nehme ich an

Antwort
von ichsagwieesist, 73

Naja siehst dann wenn es soweit ist oder

Antwort
von DeniiisFB, 148

niemals kollege ist das gut :-D

Antwort
von Maerzkatze, 116

na super, kein gescheites Deutsch aber Gummi am Sack...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten