Gummi oder reicht die pille?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn die Pille ordnungsgemäß eingenommen wird, dann reicht sie zur Schwangerschaftsverhütung natürlich aus.

Allerdings liegt die Verantwortung dann ganz allein bei deiner Freundin. Wenn sie mal (womöglich sogar unbemerkt) einen Fehler macht, könnte es zu einer ungeplanten Schwangerschaft kommen.

Daher ist es das Mindeste, dass du dich über die Wirkweise der Pille informierst, wie sie korrekt eingenommen werden muss, wann sie mal nicht ausreichend wirkt und was bei Einnahmefehlern zu tun ist. Und dass du immer zu ihr stehst.

Außerdem weißt du dann auch gleich, welche möglichen Nebenwirkungen auftreten könnten und kannst deine Freundin ggf. auch auf solche aufmerksam machen, falls du Veränderungen bei ihr bemerkst, die sie vielleicht nicht direkt mit der Pille in Verbindung bringt. 

Manche Nebenwirkungen schleichen sich nämlich langsam ein. Bis sie eine Intensität erreichen, dass sie negativ auffallen und die Lebensqualität einschränken, vergehen manchmal (viele) Monate. Da kommt man nicht immer sofort auf die Idee, dass die Pille der Auslöser sein könnte.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde beides verwenden.. es ist einfach sicherer falls bei etwasem davon was schief gehen sollte😅😅😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo fragefuchs16

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt  die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist  auch bei Erbrechen oder Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Ein Kondom schützt halt zusätzlich vor Krankheiten

Liebe Grüße HobbyTfz    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist sicherer, als das Kondom. Daher reicht es, rein um eine Schwangerschaft zu verhindern, nur mit der Pille zu Verhüten. Das Kondom reicht natürlich genau so :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain .. bei einigen leuten gehts .. andere werden trotzdem schwanger .. wenn du auf nummer sicher gehen willst nimm beides

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Schwangerschaftsverhütung reicht die Pille (es gibt aber immer mal Ausnahmen!), 100% safe biste aber mit Kondom + Pille! Ich persönlich bin mit meiner Freundin (habe momentan keine) immer nur mit der Pille gut zurecht gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm... bei der Pille kann man nicht zu 100% sagen das sie wirklich vor der Schwangerschaft schützt. Deshalb würde ich empfehlen lieber Kondome zu verwenden. Das ist auf jedenfall sicherer3️⃣

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Othiz
28.10.2016, 13:35

Das stimmt nicht, die Pille ist nach Pearl Index die sicherere Methode zur Verhinderung einer Schwangerschaft.

0
Kommentar von krizzyyy
28.10.2016, 13:36

jap, außerdem würde hier beides zsm auch gehen und wäre a) Schutz vor Schwangerschaft und b) Schutz vor Krankheit

0
Kommentar von Muffina
28.10.2016, 13:39

Bei manchen wirkt die Pille aber gar nicht und dann wird man trotzdem schwanger!

0
Kommentar von Italy03
28.10.2016, 13:57

@Muffina Quatsch

0

Die Pille allein reicht, wenn beide Partner gesund sind und die Pille zuverlässig genommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist deshalb sicherer, weil die Pille bei Einnahmefehlern nicht schützt. Einnahmefehler sind falsche Einnahmezeiten (Vergessen, nicht mit, u.a.), falsche Reaktion bei Durchfall oder Erbrechen, unbeachteter Wechselwirkung mit anderen Medikamenten...

Kondom schützt auch nur bei sachgerechter Verwendung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich reicht die Pille wenn man sie korrekt nimmt um eine Schwangerschaft zu verhüten.

Als Mann sollte man sie aber niemals darauf verlassen, dass die Partnerin die Pille auch so nimmt wie sie sollte.

Wer absolut kein Kind will, verlässt sich am besten nur auf sich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Gummi kann reißen Pille nicht wirken.. Ich würde persönlich beides verwenden.. Ist eigentlich jedem seins  ;) Also kondome können ja schützen auch vor Krankheiten Lieber Kondom und pilleals nur Pille :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn deine Freundin dazu?
Du kannst das ja nicht alleine entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragefuchs16
28.10.2016, 13:50

Meine Freundin findet das Kondom abturnend. Ich finds auch bisschen doof aber sicherer is es schon😅

0

Pille schützt vor Schwangerschaft aber nicht vor übertragbaren Krankheiten, am besten beides

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser du verzichtet ganz auf Sex. Du kannst ja SB machen, davon wird keine schwanger.

Weder Pille noch Kondom schützen 100%ig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist dass Beste !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?