Frage von seatnetti86,

Gürtelrose

Ich weiß, dass scheint wahrscheinlich hier eine falsche Frage zu sein, aber weiß einer von euch, wo man überall Gürtelrosen kriegen kann und wodurch sie hauptsächlich bestehen? An den Armen, Beinen, am Bauch und am Hals habe ich das auch schon gehört. Aber ist es evtl. auch möglich das man sie an den Finger oder Handgelenk kriegen kann? Wäre echt supi, wenn das einer beantworten könnte.

Antwort von Falstaff,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eine Gürtelrose (oder Herpes zoster) ist eine Reaktivierung des Varizella-Zoster-Virus, also des Erregers der Windpocken. Jeder, der diese Kinderkrankheit durchgemacht hat, trägt dieses Virus in sich, und zwar in den (sensorischen) Nervenganglien des Rückenmarks.

Ein Herpes zoster entsteht, wenn die Immunabwehr des Wirtes geschwächt wird. Dann können diese Viren entlang der Nerven in den Hautabschnitt vordringen, der von diesen Nerven versorgt wird. Da die einzelnen Nerven, die aus dem Rückenmark austreten, typischerweise sich gürtelförmig um dem Leib ziehen (zumindestens im Brust- und Bauchbereich), kommt es zu den typischen Windpockenblasen in diesem Bereich. Daher der Name.

Da der Virus in jedem Ganglion sitzen kann, kann er grundsätzlich auch jeden Hautabschnitt betreffen, aber üblicherweise bei jedem betroffenen Mengen immer den gleichen (oder wenige Gebiete). Am häufigsten betroffen sind aber die Gebiete um Brust und Bauch, gerne auch die Gesichtsnerven. Dann kann es zu Befall des Auges oder des Ohrs kommen.

Ein Befall des Fingers oder Handgelenks ist ziemlich selten (ich habe zumindestens noch keinen gesehen). Was allerdings vorkommt sind Windpocken, die nur ein paar Blasen an der Hand verursachen - oder andere Hauterkrankungen, die Blasen an der Hand verursachen...

Nebenbei: Die Impfung gegen Windpocken bietet einen gewissen, aber keinen kompletten Schutz vor dem Auftreten einer Gürtelrose.

Kommentar von seatnetti86,

Vielen Dank für deine lange Antwort. Bin begeistert! Du hast mir wirklich weitergeholfen. Gürtelrose ist nämlich nicht wirklich lustig. Und da ich als Baby Windpocken hatte, muss ich damit leben, dass ich irgendwann vielleicht mal Gürtelrose bekommen kann(ich hoffe natürlich nicht.) Nochmals vielen Dank!

Kommentar von JoWaKu,

Ich hatte sie letztens am Oberarm.

Es fühlte sich anfänglich so seltsam an "zwischen Jucken und etwas Stechen" dann kamen ein paar rote Flecken und mit frühzeitig der passende Versacht.

Der Arzt hat ein Virostatikum ver- und mich krankgeschrieben. - Man kann ja Andere mit Windpocken anstecken. Durch diese Früherkennung war eine schmerzlindernde Salbe nicht mal nötig.

Mit etwas Ablenkung bei Spaziergängen und am PC ließ sich die Sache gut ertragen (10 - 14 Tage).

Kommentar von seatnetti86,

Denn hast ja echt nochmal Glück gehabt, dass du das noch rechtzeitig bemerkt hast! Und natürlich auch Glück, dass das so schnell geheilt ist! Ich hab auch schon davon gehört, dass manche das bequatschen lassen müssen, weil nichts mehr hilft.(Hat meine Oma fast einmal im Jahr, aber bei ihr, so der Arzt, liegt das am Alter und an den Temperaturen im Sommer.) Deswegen konnte sie mir auch nicht weiterhelfen. Aber ihr seit ja hier alle so lieb und beantwortet die Fragen so gut ihr könnt und dadurch habt ihr mir hier ja auch schon weitergeholfen. Danke nochmals an alle!

Antwort von butz1510,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

http://de.wikipedia.org/wiki/Herpes_Zoster

Antwort von pegolina,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gürtelrose ist ein Virus und du kannst es überall bekommen. Google doch mal. Ich glaube da bekommst du mehr Auskunft.

Kommentar von seatnetti86,

Danke. Auf die Idee bin ich natürlich nicht gekommen... Trotzdem danke für deine schnelle "Hilfe".:-)

Kommentar von pegolina,

Gerne.

Antwort von WayneSchlegel,

So weit ich weiß kann man diese überall am Körper bekommen, die von Dir aufgezählten sind die am häufigsten vorkommenden Stellen. Leider verstehe ich jetzt nicht ganz was Du mit "wodurch sie haupsächlich bestehen" meinst?

Kommentar von seatnetti86,

War ein Schreibfehler. Ich meinte eigentlich entstehen und nicht bestehen. Hab ich verwechselt. Hab den Fehler jetzt auch bemerkt :-)!Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten