Frage von tomcat84, 33

Günstigster Handytarif mit Allnet-Flat, LTE, 2. SIM-Karte, mindestens 5 GB?

Hallo,

momentan zahle ich bei Vodafone 54,99 Euro pro Monat und habe:

  • 8 GB Datenvolumen (aber ~5 würden auch reichen)
  • LTE
  • Allnet-Flat + SMS-Flat
  • 2 SIM-Karten (für Handy + Tablet)

Jetzt wollte ich mal nach günstigeren Alternativen suchen, nur ist es gar nicht so einfach, bei Vergleichstests usw. eine gute Übersicht zu bekommen... Meistens ist z.B. nicht direkt ersichtlich, ob eine 2. SIM-Karte möglich ist und wieviel die ggf. kostet.

Kann jemand einen Anbieter/Tarif empfehlen, der alle o.g. Punkte abdeckt?

(Nur Tarife ohne Handy... Brauche kein neues.)

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 16

Hallo tomcat84,

bei dem Tarifdschungel ist es wirklich nicht einfach, den Überblick zu behalten. :-)

Wir haben auf den ersten Blick drei Tarife, die deine Anforderungen erfüllen. Da ist zunächst der MagentaMobil L Plus: Dieser beinhaltet10 GB Highspeed-Volumen, Internet Flat mit LTE Max, Telefon und SMS Flat n alle deutschen Netze und 2 MultiSIM für die Nutzung des Tarifs auf weiteren Geräten. https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/smartphone-tarife

Auf der Übersicht sind dann noch weitere Tarife zu finden, schau dich da doch einfach mal um.

Die Tarife sind zwar nicht unbedingt günstiger, aber dafür kommst du in den Genuss von unserem Service. Zum Beispiel sind wir auch hier bei gutefrage zu finden. :-)

Und solltest du auch Festnetz bei uns nutzen, winken weitere Vorteile durch MagentaEINS: www.telekom.de/magenta-eins

Du siehst, es gibt viele gute Argumente. Wir können auch gerne mal direkt miteinander reden. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, sende mir einfach deine Daten: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true Dann erhältst du einen Rückruf. :-)

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Antwort
von Ifm001, 24

Am Anfang stellt sich erst die Frage, welche Netze an den dir wichtigen Orten ausreichend Leistung bieten. Daraus ergibt sich die Frage, welche NetzhLeistung Du überhaupt erwartet.

Da reicht es nicht Schlagwörter zu nennen. So bieten einige LTE an, dieses ist aber gedrosselt. Da ist es teilweise besser UMTSmax zu nehmen, statt LTEmin. Genauso solltes Du darauf achten, dass nach dem s. g. Highspeed-Volumen nicht so weit gedrosselt wird, dass es einer Abschaltung gleichkommt (wie es z. B. Vodafone praktiziert).

Ich persönlich würde bei der Anforderung ja eher auf Dual-SIM setzen und einen Vertrag für Telefonie und einen für Daten abschliessen ... wenn für dich praktikabel, alternativ Datenzugang über einen MiFi-Router.

Kommentar von tomcat84 ,

Danke schon mal für den Kommentar!

Es sollte auf jeden Fall LTE sein wegen der niedrigeren Latenz.

50 MBit reicht mir völlig. Gibt es langsamere LTE-Tarife? Theoretisch wäre wohl auch 20 MBit genug. Was die Netzabdeckung angeht, die müsste inzwischen bei allen Anbietern (Telekom, Vodafone, O2+Eplus) ausreichend sein im Großraum Hannover.

Du meinst echt ich käme billiger weg mit zwei Verträgen? Aber wie soll das funktionieren? Mein Handy hat keine zwei SIM-Slots, und ich brauche auf dem Handy ja beides, Daten und Telefonie. (Auf dem Tablet idealerweise auch beides, aber da würden zur Not auch Daten reichen.)

Ein Extra-Gerät kommt nicht in Frage, das wäre mir viel zu unpraktisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community