Frage von overflow92,

Günstiges Rennrad gesucht

Hi Leute, ich suche ein günstiges (Freizeit)-Rennrad, das nicht mehr als 300 euro kosten soll. wer kann mir ein rennrad empfehlen? es soll nicht von ks cycling sein ;)

Antwort von KamalaKurt,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es gibt keine günstigen rennräder. es gibt billige = qulitativ schlechte, es gibt rennräder für den normalen geldbeutel = brauchbar und es gibt natürlich teuere = qualitativ gut bis sehr gut.

ein rennrad für 300 € findest du als gebrauchtrad auf flohmärkten oder bei versteigerungen. aber warum verkauft jemand sein rennrad? weil er nicht mehr zufrieden mit ihm ist. Und mit dem sollst du dann zufrieden sein. du kennst vielleicht die mängel an dem rad nicht. und wenn du dann zum fachmann in die werkstatt gehst, kann es sein, dass du schwuppdiwupp nochmals 300 € los bist.

ich habe mein rennrad nun schon seit 23 jahren und bin immer noch zufrieden. natürlich habe ich verschleissteile tauschen müssen, aber dennoch bin ich mit dem rennrad zufrieden. es ist ein besonderes rad. der rahmen handgemacht von einen der besten rahmenbauern deutschlands die anbauteile sind von campgnolo der prei vor 23 jahren 6.000 dm

es lohnt sich, etwas mehr auszugeben. mein gutgemeinter rat ist, kaufe dir ein rennrad von bianchi. preis zwischen 800 und 1300 €. google einfach mal unter bianchi, da kannst du dich schlau machen. ich kenne die firma brügelmann sehr gut und kann diese wärmstens empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community