Frage von DerKuchenEsser8, 30

Günstiges, mobiles Laptop?

Ich kaufe mir bald einen Laptop, weiß aber nicht genau welchen.

Mir ist wichtig, das es mindestens 13" hat und mobil ist, also kann ich ihn bequem z.b. in die Schule mitnehmen.

Außerdem möchte ich die Creativ-Cloud von Adobe auf dem Laptop benutzen, also sollte genug Platz sein. Reicht da für vernünftiges Arbeiten 13"?

Am besten zu einem niedrigen Preis: Unter 300 EUR währe optimal.

Wenn ihr Vorschläge habt, währe das voll cool!

Ist dieser hier gut geeignet? https://www.amazon.de/Acer-ES1-331-C6S6-Notebook-Celeron-Graphics/dp/B012MEWMFM/...

Antwort
von valvaris, 13

Schau mal bei Deallx.de die haben Teilweise richtig starke Sachen um 90% reduziert, weils immernoch mehr bringt, Leasing-Rückläufer oder Retouren zu verkaufen als wegzuwerfen.

Bin damit immer super gefahren.

Kommentar von DerKuchenEsser8 ,

Wow! Vielen Dank. Ich stimme zwar zu, dass das günstig ist, jedoch bezweifel ich eine gute Qualität der Produkte. Tut mir leid, aber ich kaufe lieber einen neuen für etwas mehr Geld.

Kommentar von valvaris ,

Also für die Qualität kann ich nur werben. Die Sachen da sind teilweise Retouren, die voll in Ordnung sind, aber zurück gegangen sind, weil dem Sohnemann das Geschenk nicht gepasst hat. Oder es ist vom Hersteller reparierte und generalüberholte Ware im 1a-Zustand. Das darf halt nur nicht als Neuware auf den Markt.

Antwort
von areaDELme, 17

also mit dem budget wirst du wohl eher bei gebrauchten notebooks schauen müssen.
zu der bildschirmgröße kann ich nur sagen, dass ich in der uni immer mein surface (pro3) dabei habe und damit super arbeiten kann (12 zoll).
am anfang war es ungewohnt, aber nach ca. 3 tagen wollte ich nichts anderes mehr. (-> arbeiten mit 12" ist kein problem, surface aber bei dem budget keine option)

Kommentar von DerKuchenEsser8 ,
Kommentar von areaDELme ,

nein :/
1. 32gb festplatte -> ernsthaft? -> wie viel belegt allein schon windows und dann noch mal 1gb für office und 1gb für deine creative cloud, da bleibt nicht viel über.

2. 2gb ram und eine lausige grafikkarte -> creative cloud?? was willst du denn machen :D

3. dualcore mit 1,6ghz -> da wirst du mit grafikanwendungen echt keinen spaß haben

--> für reines office (powerpoint, excel, word, etc.) und ein wenig surfen reicht das teil, aber ansonsten kannst du es kaum gebrauchen.

Kommentar von areaDELme ,

schau mal z.b. hier:
http://www.pearl.de/nc-8114-restposten-notebooks-netbooks-zubehoer.shtml

das sind leasing-rückläufer, die geprüft wurden.

Antwort
von TreudoofeTomate, 18

Jedes Laptop ist mobil.

Kommentar von DerKuchenEsser8 ,

Ich weiß, aber möglichst für eine Schultasche geeignet. Also dünne Displayränder sind damit gemeint.

Kommentar von unlocker ,

es gibt auch richtig schwere/große Brocken, die eher als Desktop-Ersatz gedacht sind. Die schleppt man ungern mit. Und kleine handliche Subnotebooks oder die Business-Serien einiger Hersteller fallen wohl aus dem Preisrahmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community