Frage von gheurgamerUsermod Junior, 69

Günstiges Heimkino?

Hi, bin 13 und wollte mir ein Heimkino einrichten für Ca. 1400 €. Also ich habe einen Raum der sowieso renoviert wird, Beleuchtung und Riesensofa. Ich habe an einen gebrauchten Beamer für 600€ eine selbstgebaute Rahmen-Leinwand für 80-200€ einen AV Receiver für 250€ plus Lautsprecher und Zubehör für den Rest.

Wollte fragen ob ihr meint das sich das Lohnt (ist ja eine Menge Geld) und hoffe auf ein Paar Tipps.

Danke und LG

PS: Bitte keine Kommentare "allein man Subwoofer hat 1000€ gekostet"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sluggir, 52

Was stellst du dir vor? Stereo, 2.1,5.1 usw.

Kommentar von gheurgamer ,

ein kleines Surround System (zb Teufel Consono 35 Mk3)

Kommentar von Sluggir ,

Ich empfehle dir ein Jamo S628 oder S626 Set, ist erstmal ohne Subwoofer. Braucht es aber bei diesem Set auch nicht. Und hey, klein ist immer relativ ;). Was bei kleinen Boxen meist der Nachteil ist, es fehlt an Volumen. Lautsprecher sind aber wie Schuhe, einfach Geschmackssache. Online bestellen und bei Nichtgefallen zurück damit!

Kommentar von gheurgamer ,

Hast du diese aufgrund der technischen Spezifikationen genannt, oder hast du sie selber ?

LG

Kommentar von Sluggir ,

Aufgrund vieler postiven Erfahrungen mit den Teilen von anderen Leuten. Ich würde mir die selber kaufen, bessere Hälfte ist dagegen. Bei mir laufen nur ein paar Elac Lautsprecher im Stereo Betrieb plus Subwoofer. Wenn ich könnte, sehe dass ganz anders aus ;)

Antwort
von Nitarius, 36

Nur das ich das richtig verstanden habe, dein Budget für Lautsprecher beträgt ca. 400- 500 Euro? Lohnen ist relativ, je nach dem wie groß der Raum ist, in dem sie stehen werden. Für den Preis kann man schon etwas ordentliches bekommen, wohlgemerkt kein High End. Bestehst du auf die Beamer und Leinwand Kombi? Andernfalls könntest du bei einem normalen Flachbilld viel Geld sparen, was bei den Lautsprechern gut investiert wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community