Frage von Dublex, 211

Günstiges Anfänger Auto?

Hey Leute, ich werde bald 18 und wollte mit mal ein paar Meinungen einholen welches Anfänger Auto sich eignet? Wäre toll wenn es zumindest etwas sportlich aussieht wobei günstig und sportlich meistens ja nicht wirklich klappt. Sollte jetzt natürlich auch kein Vermögen kosten da ich alles selber bezahlen muss.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 153

Über "sportlich" darfst du nachdenken, sobald du locker 7000 Euro allein für die Anschaffung rausblasen kannst, ohne groß drüber nachdenken zu müssen.

Vor allem im Frühling, wo jeder Autos kaufen geht und die Preise anziehen.

Sollte das nicht der Fall sein, tu dir selbst den Gefallen und richte dein Augenmerk auf eine solide, langweilige und problemlose Alltagsschüssel. Vor allem mach dir erst mal klar, wie sich die anderen Kosten zusammensetzen und wie hoch die so sind, allen voran die Haftpflichtversicherung, falls man Anfänger ist und noch keinen Schadenfreiheitsrabatt hat. Spoiler: Deren Höhe hat rein gar nichts mit Hubraum, Leistung oder Größe des Autos zu tun.

Antwort
von MinimuffinXD, 186

Am besten du schaust dich einfach etwas um und schaust erstmal nur aufs aussehen kannst dich auch vor Ort(Autohaus etc.) informieren und wenn dir ein Auto gefällt schaust du auf den Preis und du musst für dich die beste Preis/Leistung finden

Antwort
von iddontkcree, 132

Kommt darauf an was du unter günstig verstehst.

DAs wichtigste ist: achte darauf dass das Auto einen guten Crashtest macht

Da kann ich nen Opel Corsa D empfehlen nicht zu teuer und safe

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 142

Sehr schön,und jetzt noch,was das Auto kosten darf,was das Auto,im Monat kosten darf,und was für eine Art von Auto,du haben willst (Limousine,Kombi,Coupe,Kleinwagen,...)!

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 134

Mit 18 braucht man doch kein Auto nur weil der Lappen da ist hab mein erstes erst 2 Jahren nach der Prüfung geholt und das war schon zu früh . Nur weil man fahren anfängt braucht man nicht eine Karre unter dem Hintern was vorher ja auch nicht nötig war . Keine Angst man kann das nicht verlernen . Das bleibt gespeichert  . 

Kommentar von Dublex ,

Das stimmt, aber würde halt gerne selber zu Orten hinfahren können (wohne in nem Dorf & müsste sonst bus nehmen oder jemanden fragen) Von daher wäre es schon schön ein Auto zubesitzen, wobei ich es tatsächlich nicht jeden Tag benutzen würde

Kommentar von ams26 ,

Aber natürlich kann man das verlernen.Gerade,wenn man es noch gar nicht richtig kann,was kurz nach der Prüfung,grundsätzlich der Fall ist!Da sollte man üben,üben,üben!

Antwort
von 3runex, 147

Typische Anfänger Autos, die auch gut aussehen, wären wohl VW Golf und Opel Corsa. Was ist denn dein Budget?

Antwort
von Rizi93, 129

Meiner Meinung nach hat der Fiat Grande Punto vom Aussehen her etwas sportliches und ist desweiterem günstig in Anschaffung, Unterhalt und Versicherung.


Kommentar von Skinman ,

Da gibt es ein einziges Modell, das in der Haftpflicht auf Typklasse 17 steht, alle anderen auf 18 und 19.

Das ist jetzt auch wieder nicht wahnsinnig hoch, aber "günstig in der Versicherung" ist auch noch mal was anderes ;-) Vor allem nicht SO günstig, dass man über dieser Ersparnis verdrängen könnte, dass es ein Fiat ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community