Frage von EinMartin, 70

Günstiger amerikanischer SUV?

Guten Tag,

ich bin ein Riesenfan von großen Fahrzeugen und möchte mir auch so einen zulegen. Jedoch finde ich immer entweder zu teure Fahrzeuge oder Fahrzeuge, die viel zu viel Sprit verbrauchen. Speziell suche ich nach amerikanische SUV's, wie z.B. Cadillac, Chevrolet, Ford und so weiter. Es darf auch ein Pick-Up sein (z.B. Ford F-Reihe oder Cadillac Escalade Pick-Up). Nur möchte ich keinen Wagen, der zu viel Benzin verbraucht. Ich sehe teilweise, dass es SUV's gibt, die innerorts ca. 23,0 l/100 km verbrauchen und das ist mir zu viel.

Also nochmal zusammengefasst:

Ich suche nach einem amerikanischen SUV, der nicht zu viel kostet (einfach ein realistischer Preis, nicht zu teuer) & der auch nicht zu viel an Kraftstoff verbraucht. Mir ist es völlig egal, ob es ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen ist.

Zählt mir mal bitte ein paar Vorschläge auf :)

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 31

Ein realistischer Preis kann für dich immer noch zu teuer sein. Der Fahrzeigwert richtet sich ja nicht nach deinen finanziellen Möglichkeiten. Ohne dein Budget zu verraten kann Niemand wissen, was du zahlen kannst.

Macht aber nichts, großes (großer?) SUV und sparsam passen nicht zusammen, besonders nicht bei Fahrten im Stadtverkehr.

Da spielt es auch keine Rolle mehr, dass du ebenso nicht verraten hast, was für dich 'nicht zu viel Kraftstoff verbrauchen' bedeutet.

Antwort
von wollyuno, 27

günstig im ankauf wenn du glück hast,solltest dann auch reparieren können denn nur deshalb kostet er wenig.günstig im verbrauch gibt es nicht die saufen alle.ein guter freund hat einen dodge pickup unter 15 ltr.geht nichts und um das zu erreichen muss er sehr piano mit dem gasfuß umgehn

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 34

Wenn die Spritkosten dir zu hoch sind, lass eine Gasanlage einbauen. Könnte sich bei dem Verbrauch sogar trotz der aktuellen niedrigen Benzinpreise innerhalb eines realistischen Zeitraums amortisieren. Also aus dem Bauch raus vermutet - durchgerechnet habe ich das nicht.

Zu dem Rest kann ich nur sagen: Entweder du willst so ein Ding - dann zahl' den Preis und sei glücklich damit. Oder du willst es doch nicht so sehr beziehungsweise kannst es dir einfach nicht leisten. Dann musst du es einfach lassen. Mit halben Sachen macht man sich nur unglücklich. Große Ami-Geländewagen brauchen einen dicken V8, der ist entscheidend für das gewünschte Fahrerlebnis. Und so ein Motor verbraucht nun mal immer sehr viel Sprit.

Klar gab es beispielsweise den Cherokee auch mit diesem mickrigen kleinen Vierzylinder, und sogar mit Handschaltung, aber das ist dann nun mal ein völlig anderes Auto als der dicke 4,0 mit der Automatik und macht eben genau darum keinen Spaß mehr. Also kann man's dann auch direkt lassen.

Antwort
von CaptnCaptn, 52

Tut mir leid ein großes amerikanisches SUV gibt's nur verbunden mit den großen V8 Maschinen und die sind Spritvernichter ohne Ende. Sparsam und "großes amerikanisches SUV" passt nicht zusammen. Gibt es schlichtweg nicht.

Antwort
von TheHeckler, 59

Amerikanischer SUV und Spritsparen passt leider nicht zusammen.

Antwort
von kampfschinken23, 21

Kauf einen Diesel Pickup, 12 Liter auf 100 km und Kraft ohne ende

Antwort
von kenibora, 44

"Du möchtest Dir zulegen".....wieviel "Kohle" hast Du denn, auch für den Unterhalt zur Verfügung....?????

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 33

Lustige Frage - soll er dann auch noch in vier Meter lange Parklücken passen?

Kommentar von EinMartin ,

Haha ja, sollte er. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten