Frage von passirocks, 198

Günstige Musikanlage für Festival-Zeltplatz?

Wunderschönen guten Abend zusammen,

wir werden dieses Jahr bei Rock am Ring sein und suchen momentan nach einer passenden Musikanlage. Letztes Jahr hatten wir eine unterdimensionierte "Heimanlage" dabei, die leider ständig übertönt wurde :D

Wir sind Azubis und Studenten wollen also ungern viel Geld dafür in die Hand nehmen, haben daher aber auch keine großen Ansprüche an die Anlage. Unser Ziel ist es nicht unser Areal + 400m um uns herum zu beschallen, sondern schön gemütlich unser 3x9m Pavillon.

Habe mich schon etwas im Internet erkundigt und bin über folgende Möglichkeiten gestoßen:

  • t.amp e400 + Magnat Soundforce 1200 ( 1 Stück )

Dass das keine krassen Anlagen mit hoher Lebensdauer und überaus schönem Klang sind ist uns bewusst. Aber wir müssen halt schauen, dass es finanziell im Rahmen bleibt.

Habt ihr Erfahrungen mit den Anlagen oder könnt mir alternative Lösungen nennen?

**Freue mich über jede Antwort :)

Habt nen schönen Abend LG passirocks**

Antwort
von sr710815, 131

Strom habt Ihr auch oder habt Ihr ein Aggregat zur Verfügung wie Honda EU 20 i ?

Das sind eben gekapselte Benzinstromerzeuger mit 2 KVA, also 2000 Watt (Kilovolt-Ampere). Dann zieht man den Wirkleistungsfaktor ab Cosinus phi, hat somit eine Dauerleistung von 0,9 bzw. ca. 1800 Watt

Wir haben hier Akkuboxen aus dem PA Bereich. Skytec ist wie Auna eher Müll.

Der hauseigene Amp von Thomann ist ok

Es gibt mit Akku sowie natürlich auch mit Ladestromadapter diese Trolleys mit MP3, die haben wir auch schon an Kindergärten & Aerobic-Studios verkauft

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_Roadjack_8_-_Mobiler_PA_Lautsprecher_LDRJ8...

Der 10" ist etwas lauter & kostet dann 50 € mehr.

Teurer sind natürlich die größeren Akkuboxen wie Phönix PA Maxi Stereo, Mikrofoneinschub, DVD Player, usw

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 121

Offen gesagt ist es ja eher die Wahl des geringeren Übels. Bei dem Einsatzzweck kann ich das aber nachvollziehen.

Ich rate ausdrücklich dazu die Finger von der Variante mit Skytec zu lassen! Wenn es also in dem Budget sein soll, dann würde ich das andere Set kaufen.

Eine Alternative kenne ich leider nicht.

Kommentar von passirocks ,

Vielen Dank für deine Antwort und der erste Satz trifft es ja genau ins Auge. "Wahl des gerineren Übels". 

Ok ich werde mal sehen ob ich bei Kleinanzeigen den t.amp günstig schießen kann und das gleiche mit den Boxen. :) 

Antwort
von teichulme844, 121

Kann die nur die Marke mpa (mivoc professionell Audio) empfehlen! 

Das gute an den Anlagen ist, das sie gut Druck haben, robust und vorallem einfach gut klingen für das geld! 

Wenn ihr knapp bei Kasse seit, könnt ihr die Anlagen auch als b Ware bei mivoc selbst kaufen, da spart man meistens um die 100 Euro! 

Ich denke für eure Zwecke könnte fast schon die mpa milli reichen, 12 Zoll subwoofer + 2 Satelliten mit kabeln und kleinem Mischpult sind wir bei 250euro für die Anlage, Kabel ca 30 und der kleine Mischpult so um die 30-50 Euro 

Wenn ihr mehr Dampf wollt, dann auf jeden die mpa marlis! 15 Zoll subwoofer + 2 Satelliten! B Ware ca 300euro+ 30 Kabel +30-50 Mischpult.. 

Besitze selbst die mpa Milli und kann sie jedem der laut und vorallem noch saftig Musik hören will nur empfehlen 

Das gute ist auch, dass diese Anlagen genau für solche events/ Veranstaltungen gebaut sind... meiner  Meinung nach genau das richtige für euch:)

Antwort
von saharadachs, 108

ganz ehrlich, schau mal am Flohmarkt in deiner nähe bestimmt findest du da was. haben wir auch so gemacht und des hat fürs festival gereicht und teuer wars auch nicht 

Kommentar von passirocks ,

Werden wir auch machen, aber im Internet zu bestellen ist relativ einfach und auch noch kurzfristig möglich. Deshalb wollten wir mal wissen ob das so ok wäre ( für den Notfall)

Kommentar von saharadachs ,

klar, möglich ist es schon online zu bestellen, aber sachen die man auf n festival mitnimmt haben nun mal ne kurze Lebensdauer, sagen wirs mal so. und wenns geld knapp ist würd ich mal die Augen nach was gebrauchtem offenhalten. evtl findest ja auch online auf Kleinanzeigen nen gebrauchten ghettoblaster oder ähnliches 

Antwort
von m00nkuh, 98

Wenn ihr es euch zutraut Mietet lieber dann müsst ihr aber auch stark darauf aufpassen 
Asonsten 2x magnat und den t amp oder die Thomann eigenmarke als lautsprecher

Kommentar von passirocks ,

Haben wir auch schon überlegt, aber letztes Jahr zb gabs den Megasturm mit Platzregen, Blitzen und allem drum und dran. Da wäre mir das Risiko zu groß eine zu zerschießen

Kommentar von peoplelife ,

Das ist ja unwahrscheinlich, das sich das wiederholt, aber es muss dir nur ein Besoffener die Dinger umhauen oder Bier drüberschütten.

Antwort
von peoplelife, 92

Ich habe letztes Jahr die Musik der Anderen mitgehört. Läuft ja eh nur das, was ich mag^^


Kommentar von passirocks ,

Ja das mussten wir wohl oder übel auch tun, aber wenn man ne Stunden am Stück Santiano - Leinen los, volle Fahrt Santiano hören muss macht das irgendwann krank :D

Kommentar von peoplelife ,

Kann ich net beurteilen, ich war meist nur auf dem Festivalgelände^^ und nur zum Trinken, Essen und Schlafen am Zeltplatz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community