Günstige Internetflatrate für zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heutzutage gibt es fast nur noch IP Anschlüsse und das heißt, du telefonierst  via Internet(leitung). Der Telefonanschluss ist nur noch ein Nebenprodukt vom Internetzugang. Daher ist es sehr schwer, einen reinen Internetanschluss zu bekommen und wirklich günstiger ist das auch nicht.

Kabel Deutschland bot es mal an, ist aber vorbei. Vodafone ist meines Wissens auch nicht mehr und die Telekomiker wollen eh alles auf VOIP umstellen und daher bekommst du auch keinen reinen Internetanschluss mehr.

Was du machen kannst, nimm den Telefonanschluss mit, aber keine Telefonflat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrahamaBull
28.12.2015, 12:12

Okay, erstmal danke für die logische Erklärung deinerseits. Kennst du nen guten Anbieter, bei dem ich die Telefonflat außen vor lassen kann? Bzw. geht irgendwo etwas unter 20 €?

0

Hi,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht es Dir mehr um die Festnetzflat als um den eigentlich Telefonanschluss, richtig?

Bei Vodafone gibt es noch die guten alten Verträge, bei denen Du 5€ sparst gegenüber den Doppelflat-Verträgen mit Internet & Festnetzflat. Da hast Du zwar noch einen Anschluss, aber er wird minutengenau abgerechnet, so dass Du nicht pauschal 5€ für die Festnetzflat zahlst:

https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/dsl/internet-16.html

Das gute Stück kostet Dich 25€ Dein Leben lang :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey also Aldi Talk ist recht billig und gut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jewi14
28.12.2015, 10:39

Ich bin mir sehr sicher, dass er mit "DSL" und "zu Hause" sicher keinen Mobilfunkanbieter sucht, über den er zu Hause ins Internet  gehen kann. Günstig ist da auch bei Alditalk nicht gerade.

1

Was möchtest Du wissen?