Frage von Ponypower, 19

Günstig organisierte Auslandaufenthalte/ Work and Travel/ Farmarbeit?

Ich würde gerne in den Semesterferien Sommer 2017 für 3-8 Wochen ins Ausland gehen. Da ich noch nie im "fernen" AUsland war, würde ich gerne über eine Organisation verreisen. Ich bin Arbeit in der Landwirtschaft gewohnt und könnte mir Farmarbeit, gerne auch mit Pferden super vorstellen. Mir ist eigentlich egal, wo es hingeht, sofern dort Englisch gesprochen wird. Nun habe ich schon einige Seiten durchforstet und bin auf Angebote gestoßen, die für 2 Wochen bereits über 1000€ kosten. Ich finde das ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass man dort 8-10 Stunden am Tag arbeitet und auch noch den Flug bezahlen muss. Habt ihr Tips, wo/wie ich günstigere Alternativen finde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lachlan, 15

Für work&travel im "fernen" Ausland sind 3-8 Wochen zu kurz. Denn dieses Visum wird nur einmal im Leben ausgestellt, für max. 12 Monate. Das betrifft Australien, Neuseeland, Kanada.

Ideal wäre vielleicht wwoofing für Dich. Bitte beachte dabei bitte, dass Du das richtige Visum beantragst. www.in-australien.com/wwoofing_107503

Organisationen braucht man dabei nicht, denn die kosten in der Regel viel Geld und helfen im Land dann doch nicht. Und Visum und Flugticket kannst Du auch selber buchen.

Antwort
von damianafan, 15

Das Ausland ist gross  und mit Englisch kommst du überall durch ! Es gibt Projekte z.B in Südfrankreich >> Camarouge ( richtig geschrieben ??) wo man immer wieder Leute sucht  die mit Pferden arbeiten wollen , dann werden auch Angebote  als Erntehelfer ( Erdbeeren , Weinlese ) vergeben . Da gibts kein schlechtes Taschengeld  plus Unterkunft , Verpflegung und natürlich auch noch Freizeit !

Angeboten aus Frankreich , Italien sind im Google , meistens unter Saisonjobs ausgeschrieben , frühzeitig reservieren !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community