Günstig Abnehmen langfristig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Abnehmen kannst du nur langsam! Schnell geht nicht das hast du schnell wieder drauf!

Ich mache es immer so ich mache mir ein Plan wo ich meine Schlemmertage aufschreibe! Entweder einmal in der Woche Schokolade oder Chips ect. Oder alle 3-4 Tage darf man Schlemmern! Und in der Zwischenzeit muss man halt die Zähne zusammen beißen und halt die Schokolade und chips ect. Weglassen!

Natürlich darfst du Abends Kohlenhydrate essen, ich habe auch abgenommen wo ich Abends Kohlenhydrate gegessen habe! Du musst halt regelmäßig Sport machen vielleicht 4 oder 5 mal die Woche walken gehen so mache ich es und nehme ab!

Es muss kein extremsport sein, aber vielleicht walken!

Wie gesagt mach dir ein Plan wann deine Schlemmertage sind (sollten in der Regel einmal in der Woche sein oder alle 3-4 Tage), und vorallem wiege dich alle 2 Wochen oder jede Woche einmal! Und mache dir da ein Plan wieviel du aktuell wiegst, schreibe es dir auf, dann wiegst du dich in einer Woche nochmal und schreibst es auf und immer so weiter! Ich hoffe ich konnte dir helfen! Lg CoolCool1964

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LowCarb Diät ? Schon mal gehört?😊
Eine Diät mit der man relativ schnell 10 kg verliert,^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :) mach die woche über low carb(6tage) und einen tag cheatday:)
So hat ne freundin von mir 15kg abgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe durch einen Mix aus regelmäßigen Ausdauersport (Radfahren, Step-Aerobic, Ergometertraining) und Kraftrainingseinheiten mein Körpergewicht binnen 2 Jahren um 17 kg dauerhaft reduzieren können.

Gegessen hab ich völlig unspektakulär die 3 Hauptmalzeiten, wobei ich versucht habe, kohlehydratreiche Dinge nur 2x in der Woche auf dem Speisezettel zu haben.

Ich habe weder Kalorien gezählt noch irgendwelchen Diätquatsch gemacht.

Da ich Radfahren in meinen Tagesablauf integriert habe, waren und sind bei mir 10 - 14 Wochenstunden Sport kein Problem.

Die Regelmäßigkeit bringt es.

Versuche Deine Ausdauereinheiten hin und wieder etwas auzudehen.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich sehr danach an, dass dein KFA relativ normal ist. BMI's sind meiner Meinung nach schmarrn. Das beste Beispiel dafür sind Bodybuilder: wiegen über 100 kg und sind durchschnittlich groß. Das heißt, sie wären stark übergewichtig :) . Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, lass dir in der Apotheke deinen Körper Fett Anteil messen. Wenn du daran dann etwas ändern möchtest, dann rechne deinen Kalorienbedarf aus. Mach das am besten über mehrere solche (http://www.onmeda.de/selbsttests/tagesbedarfsrechner.html) Rechner und nimm dann den Mittelwert. Dann musst du nur noch die Kalorien tracken, wie genau du das machst, bleibt dir überlassen. Ich mache das mit ,, FatSecret" (die App findest du im App Store) die hat unglaublich viele Produkte.
Viel Glück mit der Bewerbung und dem Abnehmen, wenns wirklich sein muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?