Frage von BELLA64,

Gültigkeit vom Arbeitsvertrag??

Kann ich von einem Arbeitsvertrag zurücktreten, wenn ich bei einer anderen angebotenen Stelle eine Zusage bekommen habe? Was muss ich da tun, wenn der Vertrag schon unterschrieben sein sollte? Oder geht so etwas nicht? Danke im Vorraus

Antwort von moon73,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist möglich , wenn du mit dem Arbeitgeber offen sprichst und um Aufhebung des Vertrages bittest. Ansonsten kündigst du gleich fristgerecht. Das ist in der Regel immer zum 15. oder 30. eines Monats. Siehe dein Vertrag.

Antwort von vollyhn,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Arbeitsvertrag kann mit der vereinbarten oder der gesetzlichen Kündigungsfrist gekündigt werden. Ist eine Probezeit vereinbart, gilt mangels abweichender Vereinbarung auch eine zweiwöchige Kündigungsfrist als vereinbart. Wenn der Arbeitsvertrag erst in einiger Zeit anfangen sollte, könnte sogar die Kündigungsfrist vor der Arbeitsaufnahme ablaufen. Auf jeden Fall in der Arbeitsvertrag schauen, da manchmal vereinbart wird, dass eine Kündigung vor Vertragsbeginn nicht zulässig ist. Dann hilft nur das Gespräch mit dem Vertragspartner. Die meisten Chefs sind nicht daran interessiert, einen Arbeitnehmer am Vertrag fest zu halten, der eigentlich ziehen will.

Antwort von rubensdario,

Zurücktreten kannst Du aber wenn Du die Kündigungsfristen nicht einhälst und mit den AG nicht zu einer einvernehmlichen Lösung kommst, könnte der die Mehrkosten in Rechnung stellen.

Antwort von heckym,

In der Probezeit sind doch normalerweise 14 Tage Kündigungsfrist. Aber vielleicht hilft ja ein gespräch mit dem Arbeitgeber dem vor. wird bestimmt nicht leicht werden

Antwort von RedBergfee,

Die erste Zeit eines Arbeitsverhältnisses ist doch och Probezeit mit entsprechend kurzen Kündigungsfristen. Schau mal in den Vertrag, vielleicht ist die Kündigungsfrist sehr kurz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community