Gültigkeit eines Führerscheins?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind die drei Monate vorbei gibt es den Füherschein nicht mehr dann werden alle Daten dazu gelöscht als hätte nie eine Prüfung stattgefunden dann muss  der schein ganz neu gemacht werden und neu zur Fahrschule gegangen werden  den man hat ihn ja nie gemacht .  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis max 3 Monate nach dem 18. Geburtstag.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist so lange gültig, bis Du am 18. Geburtstag den richtigen bekommst.

Das kommt dann darauf an, wann Du den gemacht hast. Nach hinten raus wird er ungültig, wenn der andere da ist. Spätestens nach 3 Monaten.

Hier ist der genaue Wortlaut:


Mit dem 18. Geburtstag kann sofort auch ohne Begleitung mit der
Prüfbescheinigung gefahren werden. Sie muss aber innerhalb von drei
Monaten gegen den Kartenführerschein eingetauscht werden, sonst verliert
sie ihre Gültigkeit als Nachweis der Fahrberechtigung. Wer so fährt,
begeht eine Ordnungswidrigkeit.

Der Kartenführerschein wird zum 18. Geburtstag automatisch von der Führerscheinstelle ausgestellt und kann dort einfach abgeholt werden.
Dazu muss die Prüfungsbescheinigung vorgelegt werden.


http://www.bf17.de/so-funktionierts/rechtliche-aspekte.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aligaaator
15.07.2016, 10:00

Okay danke :)

Dann werde ich ihn wohl mal langsam abholen müssen..

0

Was möchtest Du wissen?