GTX970 und ihre Speicherprobleme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann sein, kann auch nicht sein. Nvidia muss seine Treiber sehr viel genauer auf die individuellen Karten abstimmen für beste Leistung, als AMD. Diese Game-Ready Nummer ist nicht aus Jux und Dollerei.

Der langsame Speichermedium ist unter anderem deswegen nicht so ein Problem, weil der Treiber seine Nutzung einschränkt.

Das HYPOTHETISCHE Problem entsteht nun, wenn Nvidia seinen Treibersupport einschränkt (siehe Kepler-Karten).

Die GTX970 wird vom System als 4GB-Karte gesehen und ohne Schutzschild im Treiber kann es dann möglicherweise dazu kommen, dass mehr als die 4GB genutzt werden wollen.

Insbesondere unter Dx12/Vulkan, das dem Spiel einen direkteren Zugriff auf die Ressourcen erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Spielen wie gta V oder bei höherer Auflösung gibt es ja jetzt schon diese Probleme. Deshalb würde ich sagen ja es wird Probleme geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja glaube The Witcher 3 wird die Grafikkarte auch in die Knie zwingen. Mit Nvidia Hair und allem max. Hab ne GTX 770 die zwar etwas schwächer ist aber ich kann damit trotzdem alles auf max spielen außer bei Ausnahmen. Also denke ich das die 970 auch ordentlich läuft. Nicht umsonst ist sie so gefragt. Ich will auf die Generation Pascal warten. Mal sehen wann die rauskommen und was preislich passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
14.03.2016, 17:48

Die 1xxx Generation kommt im April raus und wird wahrscheinlich die Preisklasse ihrer Vorgänger einnehmen. Dann werden diese Vorgänger nicht mehr hergestellt werden. So war es schon immer.

0
Kommentar von finalchris231
14.03.2016, 17:53

Selbst das is mir recht, immerhin sollen die ja schneller sein als die alten. Dann lieber die schnelle für den gleichen Preis oder?

0

Bei mir wirds in WQHD jetzt schon kritisch mit dem beschnittenen RAM, zumindest in einigen Spielen. Das ist also nicht erst in Zukunft ein Problem.

Das ganze ist erst deswegen aufgeflogen, weil es bei Tests zu unerwarteten Rucklern kam und die Ursache dafür gesucht wurde. Und das war schon vor über einem Jahr. Ich habe zwar ne GTX 970, würde sie mir aber definitiv nicht wieder kaufen. Hatte die eben schon als das mit dem RAM ans Licht kam.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
14.03.2016, 18:05

Nicht zu vergessen, waren auch ein paar andere technische Daten wie die Shaderanzahl... zu hoch Beworben worden, ums neutral auszudrücken.

0

Was meinst du mit "Speicherproblem"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 17:44

Das die 970 nur effektive 3,5 gb VRAM hat, da die restlichen 0,5gb nur mit 32bit angebunden sind, was eben viel zu langsam ist.

0
Kommentar von finalchris231
14.03.2016, 17:54

Wie gesagt, das Speicherdisaster ist schon länger bekannt und trotzdem gilt die GTX 970 als Preis Leistung Hit also das spricht schon für sich selbst :p

0

Was möchtest Du wissen?