Frage von matmatmat, 26

GTX1060 oder RX480 für Linux/Steam gaming?

Hallo Leute,

man liest ja viel über die neuen Grafikkartengenerationen. Ich habe schon eine Weile mit der GTX970 geliebäugelt, aber mich mit einem Kauf zurück gehalten. Jetzt sind die neuen Karten da und man bekommt - egal was man kauft - mal wieder viel mehr Leistung für sein Geld.

Mein Problem ist, kaum ein Review beschäftigt sich mit der Performance unter Linux. Für mich müssen es nicht aus Philosophischen gründen unbedingt OpenSoucre Treiber sein, ich will das die Karte halt läuft. Was ich so gefunden habe ist die 1060 wohl in älteren Titeln (DX11, usw.) schneller, in neueren Titeln die RX480. Ich finde - wohl wegen des VR-Brillen Hypes - auch keine Angaben zu 3D gaming performance. Im Moment spiele ich z.B. Skyrim mit 3Dready beamer und Nvidia Karte über 120Hz am Beamer mit Shutterbrille. Können das die neuen Karten (besser) und wie gut ist da AMD im Moment? Wird das überhaupt noch von Spielen unterstützt?

Die Karten kosten ja im Moment z.B. MSI Gaming Edition exakt die gleiche Kohle... was würdet ihr kaufen fürs Zocken unter Linux in 1080p?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PhotonX, 10

Kommt ganz darauf an, wie lang du die Karte nutzen willst. Im Moment ist die GTX1060 klar schneller: http://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=nv-linux-gtx1060&num=... In 1-2 Jahren wird dank amdgpu pro höchstwahrscheinliche die RX480 die Nase vorn haben: https://www.reddit.com/r/linux/comments/4tvei4/rx480_vs_gtx_1060/

Kommentar von matmatmat ,

Dann wird es vermutlich die 1060. Meine bisherige Nutzungszeit von grafikkarten ist so 2-3 jahre, aber bis die 480 dann wirklich aufgeholt hat und rund um fit ist mit neuen Spielen die sie auch ausnutzen gibt es eh neue Karten...

Fürs Spielen in 3D sollte es ja nicht viel ausmachen, oder?

Kommentar von PhotonX ,

Fürs Spielen in 3D sollte es ja nicht viel ausmachen, oder?

Wie meinst du das?

Kommentar von matmatmat ,

Also nicht "3D Spiele" wie Doom, sondern "spielen in 3D" also mit 120-144Hz Widerholfrequenz und Shutterbrille stereoskopisch sehen und 3D Bild haben. So ähnlich wie bei Bluray in 3D, das funktioniert super.

AMD ist das HD3D??? und Nvidia nennt es 3Dvision.

Kommentar von PhotonX ,

Da kenne ich mich leider nicht aus. Aber zu 3DVision spuckt das allwissende Internet Folgendes aus: http://steamcommunity.com/groups/3dvisiongamers/discussions/0/617329797178922506...

Antwort
von Linuxhase, 8

Hallo

was würdet ihr kaufen fürs Zocken unter Linux in 1080p?

Da ich kein Spieler bin und auch nicht die neuste Hardware verwende ist das hier nur eine Pseudoantwort damit der Stern vergeben werden kann.

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community