Frage von ValentinHuber, 65

GTX 960 für dieses System?

Hallo Computer-Spezialisten da draußen,
Ich habe vor, meinen (offenbar Schrott-) PC mit einer GTX 960 von Gigabyte ein bisschen aufzupeppen (System am Bild zu sehen). Nach kurzem Recherchieren ist mir aufgegangen, dass das leider nicht so einfach geht, da ich dafür auch noch das Netzteil und den RAM upgraden muss. Meine Frage lautet nun, ob/was dagegenspricht, mir folgendes zuzulegen:

GraKa: Gigabyte GeForce NVIDIA GTX 960 WF2OC Grafikkarte (PCIe, 4GB GDDR5 Speicher, DVI-D/I, HDMI, 3x DisplayPort, 1 GPU)

Netzteil: Corsair CP-9020096-EU VS Serie VS450 80 PLUS ATX Netzteil 230V, 450W

Crucial Ballistix Sport Arbeitsspeicher 8GB (2x 4GB, bis zu 1600MHz, CL9, 240-polig, DDR3-RAM Kit)

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Grafikkarte, 22

Hallo Valentin Huber


Der Ram ist ok, von der Corsair VS Serie halte ich persönlich nicht so viel, wenn du dein Netzteil aufrüsten willst, dann nimm lieber dieses

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/550-Watt-be-quiet--System-Power-B8-N...

Aber eventuell brauchst du auch gar kein neues Netzteil

Die GTX 960 frisst je nach Modell um die 120 Watt, ein 350 Watt Netzteil würde je nach vorhandener Anschlüsse auch ausreichen um die Grafikkarte zu betreiben.

Ich hofe ich konnte dir weiterhelfen, wenn du noch Fragen hast, dann kannst du mich gerne fragen

Kleines Update: Wenn du dein Netzteil aufrüstest, dann solltest du statt der Geforce 960 eine AMD Radeon R9 280X nehmen (die wäre mit ihren 200 Watt aber nur bei einem neuen Netzteil drin), weil diese mit der Shared Grafik der APU zusammenarbeiten kann (Hybrid CrossfireX)

Dann würde ich dir diese hier empfehlen

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R9-380X-Nitro...

LG

Darkmalvet


Kommentar von ValentinHuber ,

Vielen Dank! Sonst spricht aber nichts dagegen, das alte Ding aufzurüsten? Muss ich eventuell noch auf irgendetwas achten (Kompatibilität der Komponenten etc.)?

Kommentar von Darkmalvet ,

Es kann sein, dass deine CPU eventuell die FPS limitiert, aber wenn du erstmal eine Grafikkarte einbaust, wird es auf jeden Fall schonmal besser.

Der nötige Slot für die Grafikkarte scheint da zu sein, musst mal schauen ob dein Netzteil die nötigen Stecker hat, sonst musst du es tatsächlich austauschen oder Adapter nehmen.

Kommentar von sgt119 ,

Bitte kein B8, das ist n abgespecktes HEC L8 von vor über 7 Jahren

Kommentar von Darkmalvet ,

Ich weiß, dass das B8 nicht das beste ist, aber da der Fragesteller sparen möchte, ist dieses Mittelklassenetzteil meiner Meinung nach für seine Bedürfnisse vollkommen geeignet.

Zumal es mit seiner Hardware nicht mal ausgelastet wäre

Kommentar von sgt119 ,

Zumindest das Fractal Edison M 450 Watt sollte drin sein, kostet 59€

Kommentar von Darkmalvet ,

Nun, dieses hat nur 450 Watt, wieso mehr Geld für weniger Leistung ausgeben.

Wenn der Fragesteller das B8 nur auf 250-350 Watt nutzt, dann wird es ein 450 Watt Netzteil in Sachen Lebensdauer wohl schlagen.

Antwort
von sgt119, 17

Das Corsair VS taugt nix. Spar nicht und kauf das XFX TS Gold 550 Watt

Antwort
von WillTell, 24

Generell schon, so einfach ist das aber nicht. Für den Austausch des Netzteiles musst du oft den ganzen PC auseinander bauen. Wenn du schon so viele Komponenten kaufen willst dann verkauf deinen jetzigen Rechner für nen Hunderter und spar noch nen Hunni oder 2 und bau dir dann einen neuen zusammen. So was ist machbar, ich persönlich finde es bei deinem Setup nicht sinnvoll gerade auch wegen dem extrem schwachen APU.

Antwort
von Sleighter2001, 21

Das macht kaum sinn aufgrund der Schwäche des Prozessors

Kommentar von ValentinHuber ,

Das wurde mir auch schon gesagt, muss allerdings auf mein Budget achten und will das Kaufen eines neuen PCs dringlichst vermeiden

Kommentar von Sleighter2001 ,

Puh welches Mainboard hast du eigentlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community