Frage von HRTHFN92, 94

Gtx 960 auf 970 oder i5 auf i7?

Ich hab mir letztes Jahr einen PC gekauft mit Intel i5 4460 Prozessor und Nvidia GTX 960 Grafikkarte. Leider musste ich schnell feststellen, dass dies für aktuelle Spiele auf Ultra oder Sehr gut nicht reicht. Ich hab aber noch ein wenig Geld übrig und hätte jetzt die Möglichkeit Grafikkarte oder Prozessor neu zu kaufen. Was ist dein Tipp ? Prozessor oder Grafikkarte ? Danke für jede Antwort

Antwort
von KeksKamikaze, 57

Ich würde die Grafikkarte nehmen, außer du renderst viel, dann wäre der Prozessor die bessere Wahl :)

Antwort
von manuelneuer1000, 14

Erst würde ich den prozessor aufrüsten, zu einem intel xeon e-3 1231 v3 (260€) gleiche Leistung wie ein i7 (i7 4770) nur nicht übertaktbar. Da sparst du dir 80€ zu einem richtigen i7, und das geld kannst du dann verwenden für die graka, verkauf die 960 für 170€ dann haste + die 80€ sind 250€, dann musst du noch 100 sparen dann hast du alles. LG

Antwort
von AmdFan, 47

Dein PC sollte aktuelle Spiele ohne Probleme auf hohen-sehr hohen Details darstellen können! 

Da ich einen wesentlich günstigeren Prozessor hab und aktuelle Spiele auf Sehr Hoch-Ultra gehen (trotz alter Grafikkarte (übertaktet)) kann es an deinem nicht liegen. Und die Grafikkarte ist im Budget Gaming bereich, mit der bist du auch für zukünftige Games gut aufgestellt. Es lohnt sich nicht ultra teure Hardware zu kaufen die nach 5 Jahren genau wie die Budget Hardware veraltet ist. Dann lieber in 2-3 Jahren nachrüsten.


Kommentar von HRTHFN92 ,

Nur woran liegt es dann das es nicht so ist? Beispiel GTA 5 spiel ich auf recht guten Grafikeinstellungen, nur hab ich extrem Probleme mit Kantenglättung. Viele Kanten flimmern einfach oder bei einem aktuelleren Game wie CoD BO3 Spiel ich maximal auf Mittel und ich hab dann immernoch erhebliche Probleme mit zum einem auch Kantenglättung und zum anderen mit Performance. Kann SS vllt. auch am Monitor liegen ? Hab Asus VS228NE (21,5 Zoll) Monitor

Kommentar von AmdFan ,

Hast du aktuelle Treiber? Ja Kantenglättung ist immer etwas belastend. Die am besten nicht zu hoch einstellen-dafür kann man andere Dinge höher einstellen. Unbedingt auch VSync deaktivieren. Das zieht sinnlos FPS. WIe ist denn die Auslastung im Spiel? WIe viel Ram hast du?

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Ganz sinn los ist Vsyng nicht, es verbessert oft minimal das Bild und einige Bildschirme haben ohne Vsyng ganz häßliche Zeilen Verschiebungen wenn die Graka mal mehr als nur 60FPS liefert

Kommentar von AmdFan ,

Ja normalerweise sollte eine Graka aber auf 60 FPS limitiert sein, alles andere ist Un effizient und fürs Auge macht es eh keinen Unterschied mehr^^ Ich hatte noch keine Probleme ohne Vsync.

Kommentar von Pikar13 ,
Ganz sinn los ist Vsyng nicht, es verbessert oft minimal das Bild und einige Bildschirme haben ohne Vsyng ganz häßliche Zeilen Verschiebungen wenn die Graka mal mehr als nur 60FPS liefert

Für Ego-shooter wie BO3 sollte VSync ausgestellt sein. Sorgt nur für Input lag. Wenn man keinen "unnötigen Energieverbrauch durch zu viele FPS" haben will, sollte man die FPS auf manuell auf 59 begrenzen. 

Kommentar von HRTHFN92 ,

Ich hab 8gb RAM und 2gb Vram

Kommentar von AmdFan ,

Müsste eigtl genug sein. Überprüf mal die AUslastung während des Spiels (länger als 30 min). HW Monitor ist recht zuverlässig dafür. http://www.chip.de/downloads/HWMonitor_54269258.html

Kommentar von HRTHFN92 ,

werd ich machen. Dankeschön!

Antwort
von ListigerIvan, 25

lohnt beides nicht wirklich und würde es an deiner stelle somit lassen. lieber die details etwas runterschrauben und in 2/3 jahren ne neue karte kaufen, die dann das aktuelle pendant der heutigen x70-klasse darstellt. mal sehn, wie die dann wieder heissen werden...

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 44

Die GTX 960 Sollte eigentlich alles auf Ultra mit 40+ fps schaffen. Ausser du hast die 2GB variante.

Die Gtx 970 ist an sich eine gute grafikkarte, aber sobald du mehr als die 3,5 g vram nutzt gehen die FPs deutlich runter (Battlefront auf Ultra mit 200% supersampling 40FPS,mit 170% sind es 60+...))
Daher würde ich dir eher eine R9 390 empfehlen, wenn du auf Ultra nicht verzichten kannst

Kommentar von Redgirlreloadet ,

da liegt der knackpunkt genau das kann eine GTX 960 wirklich aber 40 FPS sind einfach zu wenig, und die GTX 970 ist trotz Krüppel Speichers der GTx 960 extrem überlegen

Antwort
von Redgirlreloadet, 50

Ich würde die Grafikarte holen bringt deutlich mehr als die CPU aufzurüsten ich kann dir sogar bissle was zu deinen Plan sagen habs selber so gemacht :)

Final Fantasy 14 Online mit Gtx 960 auf Maximalen einstellungen 45 FPS

Final Fantasy 4 Online mit Gtx 970 auf Maximalen Einstellunge  60 FPS (80 und mehr wenn man Vsyng aus macht)

jeweils in Full HD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten