Frage von iD0minik, 53

Gtx 1060 kompatibel mit diesem Pc?

Ich habe einen HP-Pc. Darin verbaut ist zur Zeit eine Gt630 und ein i5 Prozessor. Leider hat mein Netzteil anscheinend nur 300w. Kann ich trotzdem mir eine GTX 1060 einbauen? Danke im Voraus.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 23

Wenn es ein gutes Netzteil ist, dann ist es möglich. Typischerweise ist in einem HP aber nur das nötigste verbaut. Die interessante Frage wäre also, was es für ein Netzteil ist und wie viel Ampere es auf der 12V-Schiene liefert. Ich persönlich würde aber generell dazu tendieren, zusätzlich ein gutes Netzteil mit 450 Watt zu kaufen.

Antwort
von 18Wheeler, 21

Öhm,- sorry, aber das ist kein PC Netzteil, sondern ein besserer Modelleisenbahntrafo! :-)

Billigst Netzteil aus Ching-Chang-Shong mit völlig veraltetem Power Management, aus dem - bestenfalls - 250 Watt rausblubbern. Ist halt nur für den HP M#ll ausgelegt, der von Neuerheit verbaut war.

Selbst "echte" 300 Watt für ein System mit einer GTX 1060 wären zu wenig. Nvidia empfiehlt weeeenigstens 400 Watt.

...und: Tue Dir und Deiner Hardware mal einen Gefallen und sauge das "Ding" mal gründlich aus, denn Staub ist der PC Killer No.1.

Kommentar von iD0minik ,

Bin grad dabei. Und Dankeschön noch mal. 

Kommentar von Marbuel ,

Die Empfehlungen von Nvidia kannst du in der Pfeife rauchen. Damit sichern die sich ab. Hier hast du den Verbrauch:

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39848-drei-cu...

Und das ist gewiss kein sparsames Testsystem. Sein i5 braucht vermutlich weniger.

Kommentar von iD0minik ,

danke :D

Antwort
von Lenok57, 22

Wenn du solch eine Graka einbaust solltest du alles aufrüsten, also Mainbard Prozessor am besten einen I7 und jenachdem wie viel Ram vorhanden ist aufrüsten.
Sonst hast du nicht sehr viel von der Graka

Kommentar von annonymus702 ,

Ein i5 reicht für einen normalen Consumer

Kommentar von Marbuel ,

Völliger Quatsch.

Kommentar von Kingi1337 ,

I7 beste

Kommentar von dosia613theboss ,

anonymus hat recht ihr absoluten amateure

Kommentar von 18Wheeler ,

Schwätzer.... :-)

Auch "Anonymus" hat - genau wie alle Anderen - keinen blassen Dunst, um welchen HP PC es sich genau handelt und welcher i5 darin werkelt. Zwischen einem 2400er und einem 6400er i5 ist wohl ein kleiner Unterschied, oder?

Die 1060 wird ohnehin nicht ihre volle Leistung bringen, da das üblicherweise in HP PC´s verbaute 35,- € Billig Mainboard einen lahmen H61 Chipsatz hat und meistens lediglich PCIe 2.0 unterstützt.

Soviel zum Thema: Absolute Amateure :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten