Frage von Luges1962, 83

Gta V laggt trotz ausreichender Hardware?

Hi, reicht diese Hardware um Gta V auf hohen grafikeinstellung flüssig zu spielen? MSI GTX 970, AMD FX-8350, 12gb Ram, MSI 970 Gaming Mainboard, 650W Netzteil.

Danke im Voraus

P.S: Mein Gta V läuft mit der Hardware nichtmal auf den niedrigsten einstellungen flüssig.

Ich habe auch ein Benchmark laufen lassen: http://www.userbenchmark.com/UserRun/2163009#PROCESSOR

Antwort
von Klaudrian, 73

Das wird am prozessor liegen. AMD arbeitet echt grottig mit Nvidia zusammen. Ein Freund von mir hatte das selbe problem. Nachdem er einen I5 verbaut hat, war ruhe. 

Kommentar von Luges1962 ,

mhm ok, danke 

Antwort
von surfenohneende, 11

650W Netzteil.

Was für Eines genau ? ;-)

gibts von 20 bis 150+ € ^^

MSI GTX 970, AMD FX-8350,

Die wollen gut gekühlt werden

Kommentar von Luges1962 ,

LC6650GP2 V2.3 netzteil von "Power" für 60€, die Grafikkarte kommt gerade so an die 50 Grad ran, der Prozessor ist Standard mäßig bei 79-80 Grad (ich weiß, zu viel)

Kommentar von surfenohneende ,

LC6650GP2 V2.3 netzteil von "Power" für 60

Neee ....

Vor allem die ältere GP2 Variante des LC-Power LC6650


1x PCI-E 6-Pin + 1x PCI-E 6+2-Pin ist wie bei 430 Watt Netzteil 

https://www.computerbase.de/2011-03/test-lc-power-lc6550gp2/10/

-> "Mit dem LC6550GP2 gab es schon vor Beginn des Testdurchlaufs Probleme. Die Berechnung der anzulegenden Lasten war dank der hochgelabelten Leistungsverteilung des Gerätes unmöglich, selbst alle kombinierten Leistungen addiert ergaben nicht die versprochenen 550 Watt.  - -   -12-V-Spannung... kann sich nämlich schon bei einer Last von 65 Prozent nicht im vorgeschriebenen Rahmen halten und
verabschiedet sich am Ende ins Jenseits.
"

https://www.computerbase.de/2011-03/test-lc-power-lc6550gp2/4/

selbst die bessere GP3 Variante hat Müll-ELKOs ( u.A. von HEC ) drin

Kommentar von surfenohneende ,

und

"Als weiteren Kritikpunkt müssen wir die Qualität des Innenraums nennen. So hat der Hersteller beispielsweise durchgehend „No Name“-Kondensatoren verwendet und nicht viel Wert auf eine reichhaltige Ausstattung gelegt,
was sich beispielsweise am spärlichen Ausbau der Netzfilterung zeigt." ... "Wir empfehlen deshalb allen potentiellen Käufern nur etwas tiefer in die Tasche zu greifen und zumindest Einsteigermodelle der Markenhersteller in den Rechner zu bauen"

Kommentar von Luges1962 ,

Nur ohne Geld doof :/ Trotzdem danke

Kommentar von surfenohneende ,

Nur ohne Geld doof :/

mindestens eine "Kröte" muss man immer schlucken ...

Bei Netzteilen sind die "Kröten": Geld oder Probleme oder Beides ... ein billig & gut gibt es nicht 

Gamer die neue Spiele spielen wollen müssen halt mehr Geld ausgeben ...

-> "Abschließend lässt sich sagen, dass das schlechte LC-Power-Image in unserem Testfall ( 2011-03 test lc-power-lc6550gp2 ) gerechtfertigt ist. Ein 550 Watt starkes Netzteil für einen Preis von 35 Euro zeigt in unserem Parcours schwächen an allen Ecken und Kanten. "

Trotzdem danke

:)

Antwort
von Neugierlind, 24

Kanns sein das deine CPU völlig heiß dreht wärend du spielst?

Was hast du denn für einen Kühler verbaut? Muss nicht unbedingt heißen du musst eine i5 Kaufen, wobei ich denke dass das das Problem lindern würde, aber vielleicht hast du die normale Kühlung der FX8350 verbaut und die CPU bekommt nicht genug Luft. Vielleicht hilft eine anständige Kühlung

Kommentar von Luges1962 ,

Ich habe einen 

ARCTIC Freezer 13 - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter

verbaut

Kommentar von Luges1962 ,

und ja die CPU wird sehr heiß 79 Grad Celsius ist schon fast Standard 

Kommentar von Neugierlind ,

80° ist schon viel, aber nicht grenzwertig.  Vielleicht solltest du mal kugen ob du Chipsatztreiber der CPU  aktualisieren kannst. Die findest du auf der Herstellerseite deines Mainboards.

Kommentar von Luges1962 ,

kann ich da irgendwas falsch oder kaputt machen?

Kommentar von Neugierlind ,

Nö, es sind ja nur Treiber die du aktualisierst. Beim Installieren aber bitte keine Anwendungen aktiv halten.

Schau dann noch bitte nach Grafikkartentreiber, vielleicht lag es auch daran

Kommentar von Luges1962 ,

Grafikkartentreiber ist aktuell, ich habe auch die Grafikeinstellungen bei Geforece Experience optimiert. Ist das dann egal solange da AMD steht?

Kommentar von Neugierlind ,

Was ist egal solange wo AMD steht?

Kommentar von Luges1962 ,
Kommentar von Neugierlind ,

Bitte Treiber IMMMMMMMEERRR auf der Herstellerwebsite beziehen. Bei Chipsatz beziehst du die von dem Hersteller des Mainboards oder direkt der Hersteller der CPU

http://support.amd.com/de-de/download

Hier bitte die richtigen Treiber auswählen und installieren

Kommentar von Luges1962 ,

Bei dem auto detect sagt der: Der Treiber für ihr System konnte nicht gefunden werden. Es wurde keine unterstützte AMD Hardware erkannt, und beim manuellen reicht mein Wissen nicht um alles auszufüllen.

Kommentar von Neugierlind ,

Chipsatztreiber für die FX8350
https://www2.ati.com/drivers/amd-catalyst-15.7.1-sb-sata-ahci-win10-win8.1-win7....
Wenn du NICHT windows 8.1  haben solltest, lass mich wissen welches Betriebssystem du nutzst, damit ich den link für das entsprechende schicken kann

Kommentar von Luges1962 ,

Windows 10 64 bit

Kommentar von Neugierlind ,

Du musst das formular leider selbst ausfüllen, weil die Links nicht funktionieren, wie ich es soeben bemerkt habe

http://support.amd.com/de-de/download

1. Chipsätze
2. AMD 8 Series
3. All 8 Series.
4. Win10 64Bit

dann AMD Chipsatz-Treiber (50MB Groß!) Runterladen und bitte installieren, PC danach neustarten

Kommentar von Luges1962 ,

Okay Danke!

Kommentar von Luges1962 ,

Könnten Sie mir vielleicht bei einem weiteren Problem helfen, wenn ich meinen Pc starte habe ich 20% ram auslastung (wenig) manchmal hab ich aber direkt nach dem Start 60-70% Ram Auslastung.

Kommentar von Neugierlind ,

Du - Bitte

Das liegt an den Autostart programmen. Je mehr, umso lastiger.

Ein Klick auf die Taskleiste -> Taskmanager starten

untre der erweiterten Ansicht findest du den Reiter "Autostart".

Dort einfach alle unnötigen Programme deaktivieren. Alles ist unnötig, bis auf wichtige Treiber von NVidia, AMD oder Intel.
Du brauchst kein Steam, Skype, Java Updates oder sonst was.

Es kann auch sein das im Hintergrund Updates installiert werden. Bei Windows 10 weiß man das nie so genau. Windows 10 installiert wann es will updates bzw. lädt sie auch so runter.

Kommentar von Luges1962 ,

uhm beim Autostart hab ich schon alle unnötigen programme ausgemacht. So sachen wie Killer Network manager auch aus machen?

Kommentar von Neugierlind ,

Das gehört mit unter den wichtigen. Ich könnte dir sagen woran das liegt wenn ich wüsste welches Programm so viele Resourcen benötigt.

Kommentar von Luges1962 ,

Das Ding ist im Taskmanager wird kein einziges Programm aufgefürht welchen über 100mb Ram benötigt

Kommentar von Neugierlind ,

So aus dem Nichts kann ich leider auch nicht sagen woran das kommt. Kann aber gut sein das Windows einfach Updates installiert.

Kommentar von Luges1962 ,

Okay, Danke. Das Chipsatz update hat ein wenig geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten