Frage von Konsolenkiller, 46

GTA V - Gebannt für's gehackt werden?

Ich war gerade in einer Onlinesitzung von GTA V, als es plötzlich Geldsäcke hinter mir regnete. Danach fiel ein Panzer auf mich, und nachdem ich mich nur schwer befreien konnte, explodierte ich. Danach konnte ich mich nicht mehr bewegen. Ich wollte die Lobby wechseln, allerdings gab es danach "Zeitüberschreitungen" bei der Verbindung. Kann man Rockstar irgendwie davon überzeugen, dass man selbst Opfer des Hacks wurde? Oder ist die Verbindung tatsäch instabil? Danke im Vorraus.

Antwort
von HenrikHD, 41

Hast du eine email von r* bekommen? Wenn nein, bist du nicht gebannt.

Wenn du wirklich gebannt wurdest, kannst du mal ein ticket bei rockstar support einreichen, andernfalls wartest du 2 wochen

Antwort
von Konsolenkiller, 20

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten! Unglücklicherweise kann ich mich immer noch nicht mit GTA Online verbinden, also werde ich den Support anschreiben.

Antwort
von MaB66, 25

Zeitüberschreitung bedeutet nicht das du gebannt wurdest. Dann dauert die Herstellung zur Verbindung zu lange

Antwort
von d357r0xx, 35

Schonmal versucht einer neuen sitzung bei zu treten?

Antwort
von VieleGuteFahrer, 24

Das hab ich auch öfters. Und bei der PS4 gibt es Hacker in diesem Ausmaß nicht. Einfach wieder probieren.

Antwort
von Snackpack, 7

Das ist kein Bann.

Antwort
von Strawberry861, 46

Versuch es nochmal mit dem anmelden. Am besten wäre natürlich ein Beweis Video clip :/ 

Wenn du immernoch das Gefühl hast gebannt zu sein schreib den Rockstar Support an und schildere dein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community