Frage von SynxParadox, 74

GTA Spieler melden HILFE?

Hey Leute, ich möchte um eure Hilfe bitten

  1. Bekam ich heute eine Mail von Rockstar, dass ich gebannt wurde, weil ich angeblich gehackt wurde. Dies ist aber nicht der Fall und ich habe mich an den Support gewandt (Ich spiele seit 1 Jahr und ich habe noch nie gehackt, damit verliert man doch den Spaß am Spiel?!). Kann man was dagegen machen?

  2. Mein Verdacht ist, dass ein Spieler namens Ishanii mich gemeldet hat. Ich habe mitbekommen, wie er/sie gecheatet hat und mich rauswerfen wollte, damit ich nichts sagen kann. Ich bin mir fast zu 100% sicher, dass er der Grund ist, warum ich gebannt wurde... Daher bitte ich euch: meldet diesen Spieler (was ja nur Ingame geht und ich nicht spielen kann). Wir müssen gegen solche Leute vorgehen und ich wäre euch echt verbunden, wenn man zusammen dieses Spiel von solchen unfairen Gamern befreien würde. Bitte um tatkräftige Unterstützung und sagt mir bitte, ob ihr mir helfen könnt/wollt. :)

Danke schon mal jetzt! #nocheats #pleasureofthegame

Ach ja: und der Support meint, dass ich das Gegenteil beweisen soll... DIE haben doch die Übersicht über meinen Account, wie viel Geld ich wann hatte... Wie soll ich da das Gegenteil beweisen. Ich bin echt verzweifelt und finde es halt doof, dass der Cheater einen anderen Spieler meldet, damit er nicht auffliegt... Support pls...

Mit freundlichen Grüßen, Sync

Antwort
von Gam3d, 20

Du musst jetzt warten, und nach einer Zeit wieder Anfragen (falls
Sie nicht antworten).

ABER....

...dass du hier hunderte Leute gegen einen Typen hetzt, der anscheinen Schuld sein soll...du bist dir NICHT MAL SICHER...Bitte, lass das...vllt. war das einfach ein ganz normaler Spieler, der dich einfach nicht mochte...er wollte sich vllt. nur nicht in der Lobby haben. Falls er es aber war, dann ist das eine echt dummer Person, die einfach allen den Spaß am Spiel nehmen will...finde aber erstmal mehr Beweise ;D

Hoffe konnte helfen ;D
Gruß Gam3d :D

Kommentar von SynxParadox ,

Danke. Dann werde ich, sobald ich wieder spielen darf, gleich mal versuchen, in die Sitzung von Ishanii und dann ihre Hacks aufnehmen, dann macht Rockstar auch was?!

Kommentar von Gam3d ,

Jo, dann sollte die auch was machen ;) Viel Glück! :D

Hoffe konnte helfen ;D
Gruß Gam3d :D

Antwort
von playzocker22, 33

Also wenn du seit nem jahr spielst solltest du dich mit rockstar mindestens ein mal aiseinandergesetzt haben. Und das bedeutet: Die werden dich nicht entbannen AUßER du hast einen Videobeweis dass der andere hackt und dich kicken wollte. Wenn nicht dann pech gehabt.

Kommentar von SynxParadox ,

Sau nice... Soll ich jetzt jede Sitzung aufnehmen, die ich dann ab in einem Monat spielen werde? :O

Und ich hab 100 pro nicht gehackt, auch kein gecheatetes Geld angenommen oder so... Nervt halt nur :/

Kommentar von playzocker22 ,

So läuft das bei gta5. Ich mein ich wurde schon gebannt weil ich (von anderen Spielern gehacktes Geld) ausgegeben hab. Als ich das Geld von dem Cheater bekommen hab hab ich den Namen dessen aufgeschrieben und direkt danach den Rockstar Support angeschrieben. Die haben gesagt die können den Kontostand nicht ändern und daher soll ich einfach so weiterspielen. Nach ner Woche war ich gebannt. Grund? Wie gesagt: Ausgeben von gehackten GTA$

Kommentar von SynxParadox ,

Das ist eben das Blöde... Also bin ich nicht alleine, was unnötige/unverständliche Banns angeht :/

Ich werde Ishanii dann auch gleich melden, wenn ich zurück bin :D

Antwort
von TheDoctor13, 32

Du wirst nicht wegen einer Meldung gebannt.
Erst wenn sich das auf kurzem Zeitraum häuft, wird Rockstar aufmerksam.
Du hast also höchstwahrscheinlich selber gehackt..

Kommentar von SynxParadox ,

Dann sag mir mal, was ich falsch machen kann, außer Hacken/Cheaten... Ich hab ja auch kein gehacktes Geld angenommen...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community