Frage von DerNyr0, 41

[GTA Online] Laggs sind unerträglich! Lösung?

Sehr geehrte Gute-Frage.net-Community,

bei mir ist seit einiger Zeit das Problem, dass GTA 5 Online mit Freunden kaum spielbar ist. Vor einiger Zeit (etwa halben Jahr) ging alles noch einwandfrei und ich konnte täglich zocken ohne Ende, doch nun hab ich das Problem dass im Onlinemodus alles derbst hängt ("laggt").. meine Freunde im TeamSpeak3 kann ich nicht mehr verstehen und das Spiel ruckelt ohne Ende, dass die Autos springen und sich Spieler "teleportieren".

Ich besitze eine Hybridanbindung bei der deutschen Telekom mit 50Mbit/s Download- und 10Mbit/s Uploadgeschwindigkeit. Der tatsächliche Erreich liegt etwa bei 25-30MBit/s Download- und 6-7Mbit/s Uploadgeschwindigkeit im Durchschnitt (auch während der GTA Online Sitzung).

Ich habe bereits diverse Tricks angewandt wie z.B. das Hinzufügen eines Eintrags in den Regestrierungsdaten des Rechners (regedit) um die Ping zu verringern, als auch den Router über Nacht ausgeschaltet lassen oder auch immerwieder neugestartet.. und alles brachte NICHTS!

Auch mein Ping liegt im Normalfall (ohne Internettätigkeiten) bei 50-60.. jedoch sobald ich in GTA Online bin (und auch erst nach 5-10 Minuten) hab ich einen Ping von 150-170, obwohl Downloadrate und Uploadrate MEISTENS (ab und zu bei unter 5MBit/s Download.. Upload verändert sich meist nicht) stabil sind.

Ich verstehe nur nicht, dass dieses Problem bei mir vorliegt seit ich wieder das Spielen angefangen habe vor etwa 2 Wochen.. denn vor einem halben bis dreiviertelten Jahr war das alles noch nicht so, da lief alles reibungslos!

Ich bedanke mich für jede Hilfe, und danke auch fürs lange Durchlesen!

Mit freundlichen Grüßen, Christian (aka Nyr0).

Screenshot von Speedtest.net (bei keiner Auslastung):
https://merkur.workupload.com/image/5ErfeZv

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 19

Hallo DerNyr0,

beim Hybrid-Tarif werden bekanntlich die Datenpakete sowohl über DSL als auch über LTE durch das Netz geschossen. Da die ankommenden Pakete ebenfalls beide Wege nutzen, muss der Speedport Hybrid diese ja erst wieder zusammensetzen. Das kann die Latenzzeiten in der Tat etwas nach oben treiben.

Für Gamer ist der Hybrid-Anschluss darum nur bedingt geeignet, da die reinen Down- und Upload-Werte, die durch den LTE-Turbo nachweislich gesteigert werden, nicht zwingend den erwünschten Einfluss auf das Spielverhalten haben.

Natürlich kann auch der Zielserver selbst ausgelastet sein.

Du kannst einmal versuchen, in den Adaptereinstellungen des Rechners IPv6 zu deaktivieren. Manche Server haben damit auch Schwierigkeiten.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community