Frage von CarJunkie15, 113

GSX-R 750 mit 18 Jahren?

Hallo, ich werde mit 17 1/2 den A2 machen und hätte vor mit 18 die GSX-R 750 zu kaufen. Ich müsste sie natürlich drosseln usw. meint ihr das macht Sinn? Oder sollte ich mir etwas schwächeres holen und die 750er erst mit 20-21 Jahren? (Der Preis ist kein Problem)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Valle01, 62

Moin,

also ich kann nur sagen, tu das was Du für richtig empfindest. Ich (bald 19) habe mir mit 18 eine Yamaha YZF 750 R gekauft (gebr. 800€). Klar gibt es einsteigerfreundlichere Bikes, jedoch wollte ich schon immer eine Supersportler. Am Anfang ist es ungewohnt, jedoch gewöhnt man sich schnell an die Haltung (meine Meinung). Natürlich habe ich das gute Stück auch einmal weggeschmissen, wobei mir die rechte Verkleidung kaputt gegangen ist, jedoch lassen sich ja Thermoplasten sehr gut schweißen!

Im Endeffekt ist es deine Entscheidung, ich kann nur sagen, dass ich es nicht bereut habe und ich es einfach liebe mit "ihr" in voller Schräglage um die Ecken zu fahren. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Karre weiter fahren kannst, wenn du deinen A Schein hast. Ich denke nicht das du zbsp. eine CB500 nach den 2 Jahren weiterfahren möchtest.
Bedenke aber, dass so eine Supersportler 200Kg oder mehr wiegt, und das wenn die fällt, tut sie das auch ^^.

Einfach probefahren und entscheiden! Ich weiß ja nicht ob du selber schraubst, allerdings ist das auch ein Punkt den man mit einbeziehen sollte. Ich mache an meinem Motorrad alles selber, so spare ich mir die Werkstatt und weiß das niemand vergessen hat eine Schraube festzuziehen. Vllt. noch kurz zu meiner Person: 1,95m, 18 Jahre und 80Kg  ;)

Wenn Du noch fragen hast, dann kannst du mich gerne anschreiben!

Beste Grüße

Valle01

Kommentar von Effigies ,

Und was wirst du ab August fahren ?

Kommentar von Valle01 ,

Fahre noch 1 Jahr meine Ypse, danach eine 1000er (R1 oder Honda CBR1000RR)

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 23

Immer besser was nehmen das die 48 PS offen hat damit lernt man auch fahren und macht auch mehr Spass den das Gewicht der GSX-R mit min. 180 Kilo leer bleibt ja mit Sprit und Fahrer sind das dann 260-280 Kilo .Eine 125er gerade mal 140 Kilo .

Kommentar von Effigies ,

Was soll das denn wieder?

Wieso sollte jetzt ein 48PS Bike mit 180kg besser sein als ein auf 48ps gedrosseltes Bike mit 180kg? Und was hat das mit einer 125er zu tun ? 

Dein ganzes Palaver ums Gewicht ist Unsinn.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 78

Das macht überhaupt keinen Sinn. Und das liegt nicht an der Leistung sondern  daran daß ein Anfänger nicht die feinmotorischen Fähigkeiten hat  ein Mopped zu fahren das für die Rennstrecke konstruiert ist.

Aber die Diskussion erübrigt sich eh, da du so ein Mopped mit dem A2 gar nicht fahren darfst.

Kommentar von CarJunkie15 ,

Echt darf man nicht? Was hab ich denn falsch verstanden ich dachte man darf wenn man auf 48PS drosselt? :o

Kommentar von Effigies ,

Laut der EU Fahrerlaubnisrichtlinie darf ein Motorrad für den a2 nicht um mehr als 50% gedrosselt werden. Die Basismaschine darf also nicht mehr als 96PS haben. 

In Deutschland ging das bisher noch, da die deutsche Fahrerlaubnisverordnung fehlerhaft ist.
Allerdings ist diese fehlerhafte Umsetzung illegal, und da Deutschland nach mehreren Aufforderungen durch die EU nicht regiert hat ist jetzt der Europäische Gerichtshof dran. Wenn die Regelung nicht noch im Sommer "repariert" wird, erzwingen die eine Änderung, begleitet von einem abartigen Bußgeld.

Bis du also den Führerschein hast, wird es auch diese Lücke nicht mehr geben. Und da sie illegal war gibt es auch keinen Bestandschutz.

Kommentar von CarJunkie15 ,

oh je.... Aber Danke! :-)

Kommentar von Effigies ,

So ohje isses auch ned. Es war schließlich eh meist Unfug solche Moppeds als Anfänger zu fahren. 

Zu scharf, zu giftig, zu wenig Fehlerverzeihend. Sehr schmale Grenzbereiche.

Wenn du dich niemals an deine Grenze heran wagst lernst du nix und versaust dir nur den Fahrstil. So wird man ein richtig schlechter Moppedfahrer.

Wenn du dich auf so einem ungeeigneten Mopped mit zu schmalem Grenzbereich an deine Grenzen rantastest (bzw es versuchst) , crashs du. Sicher.
Dann is das Bike a.A. und du wenn es dumm läuft auch.

Diese Regel hält also nur Leute davon ab Unfug zu machen und sich selbst zu schaden. 

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 65

Nein, sie ist wegen ihrer Sitzposition stark einsteigerfeindlich.

Du musst es letztlich selbst wissen, aber der Stummellenker und die geduckte Sitzposition dienen nur der Aerodynamik, erschweren dafür die Fahrzeugbeherrschung.

Bis man Routine entwickelt und ein Sicherheitstraining gemacht hat, ist man als Anfänger mit was Aufrechtem mit einem breiteren Lenker deutlich besser bedient, ideal wäre eine Enduro oder wenigstens ein Naked Bike.

Kommentar von fritz1960 ,

was für ein Unsinn. jeder ist schon fahrrad oder mofa/moped gefahren.

aber du meinst echt daß deine komentare ernst genommen werden???

glaub mir.

wer sich für ein bike entschieden hat. der will fahren. nicht nach lenker oder anderem unsinn erkundigen.

der sitzt drauf und sagt: die passt.

in sachen Sicherheit geb ich Dir 100% RECHT

Antwort
von fritz1960, 20

servus die gsxr ist ein raserfahrzeug. fahr ich selber. gedosselt ist TOP. fahr sie. lern Sie kennen. min 1jahr. du wirst Dich schon vorher dafür entscheiden. warte bitte . denn wenn Die offen ist ! Dann gehts wirklich ab!!! <<<750gsxr - 165PS

Antwort
von annokrat, 26

shit: gerade gesehen, es geht um die gsx-r. aber die ist auch zu leistungsstark für zukünftige drosselungen.

die gsr 750 hat 107 ps, so dass sie nach eu-richtlinien nicht auf 35 kw gedrosselt werden darf. diese eu-bestimmung muss in kürzester zeit auch d einhalten. bis du den a2 hast, wirst du maximal vom 96 ps drosseln dürfen.

annokrat

Kommentar von Effigies ,

Bei der GSR werden sie sicher was nachbessern. So wie bei der Z800 e-version mit 95PS. Bei der GSX-R sicher nicht.

Antwort
von Aguri, 26

Nein! Durch die neue Stufenführerscheinregelung, darf dein Motorrad maximal das doppelte von 27KW haben.

EU Füherschein Sux

RIP

Kommentar von Effigies ,

Hä?

die Regel ist nicht neu sondern von 2007.

Und es ist nirgends die Rede von 27kw.

EU Füherschein Sux

Ach? Du möchtest lieber wieder bis 18 mit 80km/h rumgondeln und dann 2 Jahre 27PS fahren ?

Kommentar von fuji415 ,

Der alte 1a hatte schon die 27 PS Grenze und der alte 1b die 80 Kubik mit 80 Km/h  Grenze  . 1a ab 18   1b ab 16 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community