Frage von Olifer567, 30

Gruppe gesucht zur hilfe?

Hallo, heute wurde ein guter Kollege von mir aufm Heimweg verschlagen... Ich fühle mich zeit dem so komisch, ich möchte mich wehren, das wahr so Eier lose arschlöcher die zu 7 auf ihn eingeschlagen haben. Zurzeit sitzt er gerade bei der Polizei und macht eine Anzeige, ich denke aber das dass nix bringen wir und der haupt täter schon öfters leute verschlagen hatt. Nun zu meiner frage: ich suche ne Gruppe wo man sich z.b. bei solchen sachen hilft. Aber ich möchte auf gar keinen Fall eine Rechts angehauchten Gruppe beitreten. Ich möchte generell nix mit rechten zu tuhen haben... Also kennt jemand sowas in der Art? Und Entschuldigung für die Rechtschreibung ich habe leider eine Lese-Rechtschreib schwäche. Danke im voraus :)

Antwort
von DaniSahnee, 2

Du meinst wohl einen Selbstverteidigungkurs,wo man lernt sich selber bei solchen Situationen zu verteidigen, oder was?

Also wenn ja, das gibt es überall.
Einfach mal deine Stadt und "Selbstverteidigungskurs" googeln.
Musst nur drauf achten, das es auch für deine Altersgruppe ist.

Antwort
von Vinly, 6

Was meinst du genau? Meinst du Selbstverteidigung oder mentale Hilfe ?

Antwort
von meinMeinung, 5

Anstelle eine Schlägertruppe zu suchen, wäre es besser, entweder selbst eine Kampf- oder Verteidigungssportart zu erlernen, oder aber in einen Rhetorik-Kurs zu gehen, um solche Leute mit guten Argumenten auf clevere verbale Art & Weise abzuwehren. Und letzteres meine ich wirklich ernst. Denn das wird in Zukunft auch bei harmloseren Dingen (frecher Chef auf Arbeit, arroganter Verkäufer bei XYZ oder an einer Beschwerde-Hotline) helfen.

Antwort
von oxygenium, 3

wohnst du in einer sozial schwachen Gegend? 

Das muss ich leider fragen,denn dort ballen sich oft Schlägereien,Alkoholismus und Drogen mehr als in der Stadt.Es bilden sich Gangs die allerdings nur in der Gruppe eine große Klappe haben,denn wenn man denen alleine begegnet,schauen sie weg und sind ganz klein.

Es gibt dort in diesen Zentren auch Treffpunkte für Jugendliche mit geschulten Sozialarbeitern, denen du dich anvertrauen könntest.

Die Polizei rufen wäre in diesem Fall bestimmt das Beste gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten