Frage von domherr24, 132

Grundstückspreis für Gartenland?

Hallo,

mein Nachbar möchte von meinem Grundstück einen Streifen Gartenland von ca. 150 m² abkaufen. Die aneinandergrenzenden Grundstücke liegen im Raum Vorderpfalz. Er hat mich nun gebeten, ihm einen Preis zu nennen. Die Preise für Bauland liegen hier bei 250 - 300 Euro - aber die kann man hier wohl nicht in Betracht ziehen. Hat jemand eine Idee wie man hier einen korrekten Preis ermitteln kann?

Antwort
von agentharibo, 104

Es gibt Bodenrichtwerte. Frag bei deinem Amt für Bodemanagement nach.

Warum will er denn kaufen?

Er könnte ja auch pachten (Pachtvertrag evtl. 25 o. 50 jahre).

Meist hat die Bebauung des anderen Grundstücks etwas damit zu tun, um den für eine Bebauung erforderlichen Grenzabstand zu wahren.


Kommentar von domherr24 ,

Er braucht Platz für Kinder, Autos u.s.w. - ich vermute aber, dass er früher oder später dort bauen will. Inwieweit das genehmigungsfähig ist, kann ich nicht sagen.

Kommentar von agentharibo ,

genau das wird aber der eigentliche Grund sein, ein festes Gebäude zu errichten. Ob Genehmigungspflicht besteht, kannst du auf der Seite deiner Kommunalverwaltung nachlesen. Abteilung Bauamt, dort sollten auch die landesüblichen Bauvorschriften hinterlegt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten