Grundschullehrerin mit Fachabitur in Bayern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit Fachhochschulreife ist das nicht möglich, aber Du kannst Abitur auf der FOS13 machen, wenn Du FHR mit einem Notenschnitt von mind. 3,0 hinbekommst.

Wenn Du aber nur ein Abitur mit einer Fremdsprache (FOS13) hast, so hast Du nur Fachgebundene Hochschulreife, ob damit dann Grundschullehrer geht ist fraglich. Irgend ein Lehramt geht damit aber bestimmt !

Als 2. Fremdsprache fürs Abitur zählt übrigens auch eine 2. Fremdsprache z.B. auf der Realschule, die man 4 Jahre lange hatte mit Mindestabschlussnote "ausr.". Müsstest Du aber dann beantragen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Grundschullehramt - Studium benötigst Du die allgemeine Hochschulreife oder eine bestimmte fachgebundene Hochschulreife (nicht Fachhochschulreife!). Alle Sonderwege zum Studium sind in Bayern in der sogenannten "Qualifikationsverordnung" geregelt, die Du vermutlich im Schulsekretariat oder beim Beratungslehrer einsehen kannst. Du könntest Dich aber auch an die Zentrale Studienberatung der infrage kommenden Universität wenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das geht nicht, man darf Grundschullehrerin nur mit Abitur werden. Kannst ja noch ein Jahr dran hängen und dein Abitur nachholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBorderlandsx
29.11.2016, 02:46

über was geht des denn dann? weil auf der fos kann ich ja nur fachgebundenes Abi machen (12. klasse) oder Fachabitur (13. klasse)

0