Frage von schnute71, 31

Grundschuldeintrag?

Hallo,
kann man auf ein Erdbaupachtgrundstück der Gemeinde (Haus gehört dem Pächter) eine Grundschuld eintragen lassen? Wird die Gemeinde dafür die Zustimmung geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ronox, 28

Kann man, je nach Ausgestaltung muss der Eigentümer des Grundstücks (hier: Gemeinde) zustimmen. Diese erteilt in der Regel die Zustimmung.

Kommentar von schnute71 ,

Danke für deine Antwort!

Antwort
von weisskopfadler, 31

Das Erbbaurecht selber kann mit Grundpfandrechten belastet werden. Eine Beleihung des Grundstücks dagegen wäre nur mit Zustimmung des Eigentümers zulässig und die wird der mit Sicherheit nicht erteilen.

Kommentar von schnute71 ,

Danke für die Antwort!
Und was bedeutet Grundpfandrecht?

Kommentar von weisskopfadler ,

Eines davon ist die Grundschuld.

Antwort
von Joergi666, 30

ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet aber ich würde sofort Geld darauf wetten, dass dies nicht möglich ist- gebietet doch eigentlich die Logik?

Kommentar von schnute71 ,

Die Grundschuld ist dann ja eher für das Haus gedacht. Der Wert des Hauses ist ja höher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten