Grundschulddarlehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine fremde Bank, wird die Grundschuld als uninteressant ablehnen. Wenn deine Hausbank dir da kein Angebot macht, bist du für die meisten anderen Banken ein schlechtes Risiko.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Name "Grundschuld"darlehen schon sagt, gibt es das nur auf Immobilien, z.B. für die Anschaffung einer Immobilie, u.U. auch für Sanierung und Renovierung einer Immobilie, bei guter Bonität und genügend Eigenkapital.

Wenn Du eine bezahlte Immoblie besitzt, kannst Du diese beleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragesteller143
18.04.2016, 18:44

Das Grundschulddarlehen heißt ja nur das der Kredit über eine Grundschuld abgesichert ist, nicht zwingend das er für eine Immobilienfinanzierung verwendet wird. Die Immobilie gibt es, der Kredit soll damit abgesichert werden mit dem ziel guter Konditionen, aber ohne Zweckbindung.

0