Grundschuld 2. Rang durch nur einen Ehepartner?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So lange die Kredite "bedient" werden passiert gar nichts.

Wird einer der Kredite "notleidend", wird die Bank ihr Pfandrecht geltend machen. Dabei ist es egal, ob sie im ersten oder zweiten Rang steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iteach
07.10.2016, 19:56

danke. Aber es ist ja nur auf der Hälfte eine Grundschuld des 2. Rangs. wird dann nur die Hälfte versteigert und bekommt dann nicht die Bank auf dem ersten Rang zuerst etwas?

0

Die Bank kann den hälftigen Miteigentumsanteil des Grundschuldbestellers zwangsversteigern lassen, da die Grundschuld auf diesem lastet. Sicher, dass das Grundstück nicht in Wohnungseigentum aufgeteilt wurde? Denn eine Bank nimmt normalerweise keine ideellen Miteigentumsanteile als Sicherheit, da diese kaum verwertbar sind. Theoretisch könnte die Bank nach Pfändung diverser Ansprüche auch eine Teilungsversteigerung des gesamten Grundstücks in die Wege leiten, das ist aber selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iteach
07.10.2016, 20:40

Hab ich das richtig verstanden: Bank Z mit der Grundschuld 2. Rang könnte also die Hälfte des Hauses des einen Ehepartners versteigern lassen? 

Würde in dem Fall nicht Bank A, die die kreditgebende Bank für das Haus ist, zuerst ihren Anteil bekommen bzw. hätte Bank A ja gar kein Interesse an einer Versteigerung, da Bank A ja weiter vom anderen Ehepartner bedient wird. 

Also, wenn Bank Z wirklich die Versteigerung von einem halben Haus veranlassen könnte, würde doch erst Bank A bedient werden. Dann bleibt doch für Bank Z nichts mehr übrig, weil sich eine Hälfte eines Einfamilienhauses doch sicherlich sehr schlecht verkaufen lässt oder sehe ich das falsch?

0

Was möchtest Du wissen?