Frage von leon827373, 24

Grundpraktikum zwischen den Semestern?

hi leute. ich mache dieses jahr abi. leider habe ich verpennt mich rechtzeitig für ein 8 wöchiges vorpraktikum für ein studium zu bewerben. deshalb werde ich mich wohl vorerst in meiner heimatstadt für was anderes einschreiben. ist es möglich das vorpraktikum dann in den semesterferien zu machen? die firma, bei der ich nach dem praktikum gefragt habe, sagte mir, dass sie immer im Juli und August Grundpraktika anbietet. Allerdings wären bis ende Juli 2017 noch vorlesungen an der uni. da könnte ich ja dann kein praktikum machen??! oder kann man sich dann irgendwie von der Uni dafür beurlauben lassen? schließlich will ich ja dann auch evtl den studiengang und sogar die uni wechseln? ich weiß es war blöd und ich bereue es sehr, dass ich mich zu spät darum kümmere. aber es lässt sich ja nicht mehr ändern und es muss sich ja irgendwie lösen lassen.

Antwort
von Kimmay, 14

In Vorlesungen ist keine Anwesenheitspflicht und die Uni beurlaubt dich auch nicht, das ist dein Problem. Allerdings sind bei Seminaren, Übungen & Tutorien meist Anwenseheitspflicht. Wir dürfen im ganzen Semester pro Veranstaltung 2x fehlen.
Außerdem werden die Prüfungen am Anfang der Semesterferien sein. Wenn du aber sowieso nicht vor hast das zu studieren, wieso hast du dich dann immatrikuliert?
Du kannst dich ja aus den Veranstaltungen wieder austragen, so dass du keine Klausur mitschreiben musst. Aber vielleicht kannst du dich an den Tagen, wo Klausur ist für ein paar Stunden vom Praktikum befreien lassen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community