Frage von Poseidon4, 37

Grundlose abnahme der Zuneigung?

hi leute, Ich (m/18) habe seit ca. nem Monat mit einem Mädchen etwas mehr zu tun, anfangs haben wir sehr viel geschrieben, dann geroffen. Das treffen würde jeder als "perfekt" beschreiben, wir hatten viel spaß, nach einiger Zeit habe ich ihre Hand genommen, sie hat nicht zurückgezogen, sondern nach Situationen, in denen wir loslassen mussten, meine Hand sofort wieder gegriffen. hat sich an mich angelehnt, gesagt, dass ich gut rieche, bei der Verabschiedung ewig umarmt etc. Sogar ihr bester Freund hat ihr heimlich (habs durch zufall mitgehört) geraten bei mir zu bleiben, doch nach dem Treffen ging es nurnoch bergab. Ihre antworten wurden kürzer, in der Schule (ja, gleiche Schule, aber andere Klasse) wurden die Umarmungen flüchtiger und sie hat auch nichtmehr nach mir gesucht, wie es davor der Fall war... Ich habe dann auch weniger geschrieben, um sie halt nicht zu nerven, habe sie im Abstand von ca. 1-2Wochen zwei mal gefragt, ob sie nocheinmal lust hätte sich zu treffen, sie ist aber immer verplant (irgendwelche namenlose Freundinnin etc)

Ich weiß nicht, was passiert (ist), bekomme aber jedes mal, wenn ich sie sehe oder an sie denke Bauchschmerzen... Meine Schwester meinte, dass sie vielleicht schlechte Erfahrungen mit ihrem vorherigen Freund gemacht hat und desshalb einen "Sicherheitsabstand" nimmt, aber ich bin mir da nicht so sicher...

Ich weiß, dass einige Frauen/Mädchen beim ersten oder zweiten Date geküsst werden wollen, es gab zwar ein paar Situationen, in denen ich das hätte machen können, wollte aber noch warten und habe jetzt das gefühl, dass das ein fehler war. Heute hat sie mich in der Schule zwar gesehen, aber komplett ignoriert, sie darauf anschreiben ist aber auch keine option, da ich das letzte bisschen auch nicht noch zerstören möchte...

Habt ihr Ideen, was gerade pssiert? :S

Antwort
von Lohengrimm, 12

Sie testet, wie selbstsicher du bist und aus deinen Zeilen geht hervor, dass du da leichte Defizite hast. Das macht dich unattraktiv. Lass dir ihr gegenüber nicht anmerken, dass du verunsichert bist. Im Gegenteil. Tue so, als ob ihr beste Freunde seid und dass es dir egal ist, ob sie dich mag oder nicht. Allzu lange wird sie ihren Widerstand dir gegenüber dann nicht aufrecht halten können. Außerdem: Verwirre sie ein bisschen. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann verweigere ihr eine Umarmung ("Heute nicht. :-D"). Unternimm was mit ihrer besten Freundin. Tue so, als hättest du das Interesse an ihr verloren, zeige aber trotzdem Aufmerksamkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten