Frage von digdag99, 8

Grundlage für ALG1 bei kurzfristiger Tätigkeit mit geringerem Lohn?

Fall: Job mit 4000,- brutto, Arbeitslosigkeit tritt ein, entsprechendes ALG1. Nach ca. 2 Monaten neuer Job für 3000,- brutto und während der Probezeit nach 5 Monaten beendet. Wonach berechnet sich das neue ALG1? Wäre es niedrieger, als wenn man den 3000,- Job nicht "versucht" hätte?

Antwort
von diekuh110, 4

durchschnittseinkommen der letzten 12 monate ist die grundlage für ALG1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten