Frage von thebigbosss, 10

Grundherrschaft geschichte?

Warum sind so viele Menschen damals hörige geworden anstatt Lehnsmänner ?als Lehmann ist man doch frei?

Antwort
von Chaffma, 4

Hallo thebigboss,

ich glaube, dass du etwas falsch verstanden hast.
Die Menschen sind nicht Hörige "geworden", sondern waren es von Anfang an. Man wurde in seine "gesellschaftliche Stellung" hineingeboren und konnte sich nicht entscheiden.
Hier ist mal ein Link wo du was zum Lehnswesen lesen kannst.

https://www.leben-im-mittelalter.net/gesellschaft-im-mittelalter/feudalismus/leh...

Ansonsten gibt es noch viel mehr Infos zu diesem Thema im Internet und in Büchern.

Viele Grüße
Chaffma


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community