Frage von HAquE700, 21

Grundherrschaft - Individuum und Gesellschaft - Geschichte?

Hey leute ich habe ein bild bekommen von meiner gruppe und ich soll es analysieren und interpretieren nun weis ich nicht genau um was es in dem bild geht..
-Adelige stehen uber den Armen
-der Grundherr raubt die bauern ab..
Aber wieso sind da blatter uberall was schreiben die auf ich brauchte etwas hilfe .bild unten.

Antwort
von Felix2712, 3

Hey, 

Auf dem Bild wird die Zehnten-Regelung dargestellt. 

Gemeint ist damit, dass im feudalen Lehenssystem ein Bauer ein Zehntel seines erwirtschafteten Ertrages an seinen Lehensherrn abtreten muss.

Bsp:

Ein Bauer hat meinetwegen 30 kg Kartoffeln geerntet, von diesen 30 kg muss er dann ein Zehntel, also 3kg dem Lehensherrn geben.

Diese Regel galt im Mittelalter und wurde erst durch die französische Revolution in Frage gestellt. 

Dass die da alle was aufschreiben hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass sie notieren, wer wieviel wovon abgegeben hat. 

So würde ich das Bild jetzt mal deuten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community