Frage von smilePp23, 24

Grund genug zum Arzt wegen Psychichen Problemen zu gehen?

Meine jetzige Situation, welche ich mittlerweile schon mehrere Monate habe, ist einfach grauenvoll. Ich habe meine freundesclique verloren und versucht sie durch neue leute zu ersetzen welches schiefgegangen ist. meine Gedanken machen mich verrückt, ich habe jede nacht albträume an die ich mich nur selten genau erinnere, jeder tag in der schule ist für mich eine qual weil in meinem leben einfach alles rauf und runter geht und ich so wirklich nicht mehr will. ich weiß das man aus sowenig Information wirklich kaum etwas schließen kann, aber ich habe mir überlegt die nächsten tage mal zum normalen Hausarzt zu gehen und nachzufragen was sie mir raten könnten, ich würde mich einfach mal gerne jemandem anvertrauen und irgendetwas ändern, meint ihr das ist sinnvoll?

PS ich bin 17 , weiblich und hatte früher schon anorektische phasen

Antwort
von JanRuRhe, 6

Ja. versuche einen Termin bei einem Psychologen oder besser lasse dir einen vom Hausarzt geben

Antwort
von ObyKonoby, 7

Also ich würde dir ein Psychologe emphelen. Der weiß wie man mit dir umgeht, was er macht damit es dir immer besser geht :)

Ich wünsch dir alles Gute 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten