Frage von stardi, 122

Grünes unheimliches Licht hat mich verfolgt. Was kann das gewesen sein?

Hallo Leute, mir ist am vorletzten Donnerstag etwas sehr seltsames passiert. ich bin um ca. 2245 Uhr von einer Atemschutzübung bei der Feuerwehr im Dunkeln (ohne Licht) mit meinem Rad nach hause. Als ich einen Berg hochgefahren bin, sah ich auf der anderen Seite der Wiese neben mir, am Waldrand ein Grünes, helleres Licht (ca. wie eine HandyLampe). Dieses Licht wanderte langsam den Berg hinunter, sodass ich mir nichts weiter dachte, weil es meiner Meinung nach ein Wanderer war. Als ich dann oben auf dem Berg war, dachte ich mir, dass das etwas unlogisch ist, da es bereits so spät war, schon eiskalt, und sehr dunkel. Außerdem ..wieso sollte ein Wanderer um diese Uhrzeit mit einem GRÜNEN Licht am Wald herumschleichen. Ich bin also stehen geblieben, um nochmal den Berg hinunter zu schauen, hab aber nichts gesehen. An der Stelle, wo es eigentlich sein hätte sollen, war nichts. Plötzlich ist das grüne Licht wieder erschienen und mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit den Berg hinauf (schneller als je ein Mensch oder ein Tier hätte sein können) es waren ca. 200m Strecke steil den Berg hinauf und das soo schnell, dass ichs fast nicht glauben konnte. Und dann ist es auf mich zu ge..Flogen?/Rannt? keine Ahnung. Und das alles ohne einen Laut. Ich hab auf der Stelle kehrt gemacht und bin wie vom Wolf gejagt heimgefahren... Kann mir jemand helfen, herauszufinden, was dies gewesen sein könnte? Eigentlich glaube ich nicht an Geister oder so... aber ich hab echt Angst zur Zeit. Danke

Antwort
von paranomaly, 117

Würde mich interessieren an welchem Ort genau dass war mit dem Licht. An manchen Orten soll man ja ab und an Irrlichter sehen. Sie werden oft nur für normales Sumpfgas gehalten, was aber eine zu einfache ERklärung ist. Sie tauchen oft im Wald oder am Waldrand, Sümpfen, Moorgieten auf und zählen zu übernatürlichen Wesen. Leute die früher im Wald waren und sie sahen hielten sie für Lichter von Laternen von anderen Menschen  und folgten ihnen, so verirrten sich die Leute im Wald. Gefährlich sind sie nicht. Sie erscheinen meist in einem bläulichen Licht dass nur knapp über dem Boden schwebt. Aber es gibt sie auch in grün, orange und rot. 

Kommentar von stardi ,

Es war an einem Waldrand.  Ein bisschen über dem Boden.  Würde es auf ca. einen Meter über dem Boden schätzen. 

Antwort
von MissKawaii, 108

Huhu!
Man... Das hört sich echt schwierig an...

Sah das Licht ungefähr wie auf dem Bild aus; http://www.lightinthebox.com/de/lt-011-stiftform-1-muster-gruenes-licht-laser-po... ?

Dann kann es sein, dass sich ein paar Teenager einen Streich mit einem Laser Pointer erlaubt haben.

Viele Grüße, deine MissKawaii!

Antwort
von Cougar99, 111

Da hat dich jemand mit einem illegalen Laserpointer ganz schön angeführt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community