Frage von bluna83,

Grünen Daumen, Amarilis

Habe 2 Amarilis von meiner Kollegin bekommen, die haben bei Ihr auch immer geblüht. Doch bei mir tut sich da nichte, kommen immer nur Blätter und Blätter.... Was kann ich tun? Wer kann mir helfen?

Hilfreichste Antwort von Lissa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Während der Blühphase genügt die im Winter nicht sehr hohe Lichtintensität. Während der Wachstumsphase ist ein heller und gern auch sonniger Standort im Freien ist ideal. Die Lagerung der in Ruhe befindlichen Zwiebeln (d.h. ohne Austrieb) sollte möglichst dunkel erfolgen.

Temperatur: Für den Austrieb ideal ist Zimmertemperatur. Bei bereits gebildeter Blüte sollten es im Interesse einer möglichst langen Blühphase zwischen 15 und 20 °C sein. Danach erfolgt die weitere Kultur bei mindestens 10 °C (gerne wärmer).

Düngung: Nur während der Wachstumsphase im Frühjahr und Sommer sollte etwa einmal pro Woche mit einem beliebigen Volldünger, der nach Herstellervorschrift angesetzt wird, gedüngt werden.

http://www.kuebelpflanzeninfo.de/zimmer/amaryllis.htm

Antwort von marbeja,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die brauchen nach der Blüte eine Ruhezeit.Nicht giessen.

Antwort von wuschel55,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Jetzt ist Ruhezeit für Amarillis - schau mal in einem Ratgeber nach hier z.B.:
http://www.kuebelpflanzeninfo.de/zimmer/amaryllis.htm

Antwort von LuckyLoo,

unsere Amaryllis hat dieses Jahr schon 3x ausgetrieben und geblüht...wir haben sie nach jeder Blütephase komplett runtergeschnitten und sie fing immer wieder von vorne an und blühte...nun ist sie auch schon wieder 5cm hoch...einfach einmal alles abschneiden...

Antwort von Apolina,

Das dauer ne weile bis die Pflanzen sich bei Dir eingewöhnt haben und die haben glaub ich grade Pause .

Kommentar von bluna83,

Die haben schon 1jahr Pause :)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Zimmerpflanzen für mehr Sauerstoff im Raum Zimmerpflanzen haben nicht nur einen dekorativen Zweck, sie verbessern auch das Raumklima. Ausreichend Sauerstoff im Raum ist zum Beispiel gegen Herbstmüdigkeit hilfreich. Besonders gute Klimaretter im Haus sind die robuste Grünlilie, die Zimmerlinde und die exotische Orchidee.

    1 Ergänzung
  • Grüne Filter: Pflanzen - Und welche Schadstoffe sie Abbauen Wieviel Gift Pflanzen innerhalb von 24 Std abbauen, testete der amerikanische Wissenschaftler Bill Wolverton. Im Auftrag der Nasa setzte er 19 Zimmerpflanzen, in einer luftdichten Plexigas-Kammer einer genau bestimmten Menge von Benzol, Formaldehyd oder Trichlorethylen aus. Die Tabelle zeigt die von den Gewächsen erzielten Abbauraten in Prozent. Zunächst kommt der Name der Pflanze anschlie...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten