Frage von Det1965 12.04.2011

Grüne Versicherungskarte, braucht man die überhaupt noch?

  • Hilfreichste Antwort von holger1st 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Innerhalb der EU ist die seit 1991 nicht mehr erforderlich, da genügt alleine der Versicherungsnachweis aufgrund des Kennzeichens.

    Dennoch sollte man die dabei haben, sie schadet nicht und erleichtert die Abwicklung.

  • Antwort von kaija63 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    in manchen ländern zahlst du strafe wenn du keine hast, die infos auf der rückseite können bei nem unfall echt hilfreich sein.

  • Antwort von steini1 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bei einen Unfall im Ausland (auch EU) gilt nur die Grüne Karte.Hast du die nicht dabei gibt es richtig Ärger.

  • Antwort von RobertA71 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  • Antwort von gerd1011 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wenn Du ins Ausland fährst empfehle ich Dir schon, Dir eine neue zu holen, kostet ja schließlich nichts und schaden kann es nicht.

  • Antwort von valentine41 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es ist immer noch sehr gut, diese grüne Versicherungskarte im Ausland bei sich zu haben. Wurde mir auch kürzlich von der Versicherung gesagt.

  • Antwort von cross1 12.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja brauchst du - ruf bei deiner versicherung an und lass dir eine neue schicken - manche länder lassen dich an der grenze ohne ivk gar nicht rein - das wäre ärgerlich -

    kostet auch nix eine neue schicken zu lassen

  • Antwort von Stadtreinigung 12.04.2011

    Fin es raus,mach im Ausland einen Unfall,wird richtig aufregend das

  • Antwort von bueten 12.04.2011

    besser ist immer besser

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!